Rob Roy, der Geächtete

    Rob Roy, der Geächtete

    GB 1976 (Rob Roy)
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.11.1981 DDR1

    Der Schottische Clanführer Rob Roy, der im Verborgenen für Gerechtigkeit kämpft und seine Frau machen sich den Schottischen Clanführer Cunningham zum Feind, als sie Frank Osbaldistone, den Sohn einer reichen Bankiersfamilie nach einer Rebellien helfen wolle. (Text: aus dem Buch "Rob Roy")

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    7-tlg. brit. Abenteuerserie nach dem Roman von Sir Walter Scott (Rob Roy; 1976).

    Im frühen 18. Jh. lebt Rob Roy MacGregor (Andrew Faulds) als Geächteter im Untergrund und kämpft für die Gerechtigkeit. Er muss den Bankierssohn Frank Osbaldistone (Robin Sachs) retten, der in eine Rebellion geraten ist. Frank verliebt sich in Diana Vernnon (Jane Wymark), die eigentlich als Ehefrau für seinen Cousin Rashleigh (Anthony Higgins) bestimmt war. Auch Rob Roys Frau Helen (Edith MacArthur) schwingt das Schwert und eilt zu Hilfe.

    Scotts Ende 1817 erschienener Roman wurde etliche Male auch fürs Kino verfilmt, das erste Mal 1911.