Reich und Schön

    Reich und Schön

    USA 1987– (The Bold and the Beautiful)
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.04.1988 Tele 5
    Alternativtitel: Fashion Affairs

    Angesiedelt in der Glamour-Metropole Los Angeles dreht sich alles um die Welt der Mode und die beiden konkurrierenden Modehäuser „Forrester Creations“ und „Spectra Fashion“ sowie deren Familien.

    Die Liebesbeziehung zwischen Brooke Logan (Katherine Kelly Lang) und Ridge Forrester (Ronn Moss) ist von Beginn an eine der Hauptgeschichten. Beide scheinen wie füreinander geschaffen, werden aber dennoch nicht zusammen glücklich und gehen im Laufe der Jahre immer wieder Beziehungen mit anderen Partnern ein. Besonders die Liaison zwischen Brooke und Ridges Vater Eric Forrester (John McCook) sorgt für ewige Feindschaft zwischen Brooke und Familienoberhaupt Stephanie Forrester (Susan Flannery).

    In den ersten Sendejahren spielte auch das Liebesleben der beiden Forrester-Töchter Felicia und Kristen noch eine wichtige Rolle, jedoch verließen die beiden die Serie Anfang der 90er Jahre und tauchen nur noch zu besonderen Anlässen wieder auf. Während Brooke und Ridge auch nach mehr als 20 Jahren Gefühlsachterbahn einfach nicht zueinander finden, rücken inzwischen Brookes Kinder Rick und Bridget mit ihren Liebesverwicklungen in den Mittelpunkt der Serie. Für frischen Wind sorgte 2003 die Einführung der Industriellen-Familie Marone, durch die sich die Familienkonstellation noch einmal nachhaltig veränderte. (Text: tm3)

    Reich und Schön auf DVD

    Reich und Schön – Community

    Eden am 19.01.2017 18:27: Dankeschön 690800, ich dachte es gibt schon mehr als 10 Boxen.
    User 690800 am 18.01.2017 00:22: Habe ich gestern getan, aber noch keine Rückmeldung erhalten.
    User 690800 am 16.01.2017 21:19: Ich habe 10 Boxen
    Eden am 15.01.2017 20:00: Weiß jemand wieviele DVD-Boxen es von Reich & Schön zu kaufen gibt?
    Eden am 15.01.2017 19:57: R.I.P. Joseph Mascolo Im letzten Jahr sind sehr viele Prominente gestorben.

    Reich und Schön – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Nach „Schatten der Leidenschaft“ („The Young and the Restless“) ist „Reich und Schön“ die erfolgreichste Seifenoper im US-amerikanischen Fernsehen.

    Im Laufe der Jahre statteten dem „Reich und Schön“-Kosmos zahlreiche internationale Stars ihren Besuch ab. So waren u.a. Charlton Heston, Dionne Warwick, James Doohan, Linda Gray, Usher und Tippi Hedren in der Serie zu Gast.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    US-Daily Soap von William Bell und Lee Phillip Bell („The Bold And The Beautiful“; seit 1987).

    Der Modeschöpfer Eric Forrester (John McCook) ist der Chef des erfolgreichen Textilunternehmens Forrester Creations in Los Angeles und mit Stephanie (Susan Flannery) verheiratet. Die Söhne Ridge (Ronn Moss) und Thorne (Clayton Norcross, Jeff Trachta, Winsor Harmon) sind die Junior-Chefs, sie mögen sich nicht sonderlich. Ridge ist zweimal geschieden, von Brooke (Katherine Kelly Lang) und von Taylor (Hunter Tylo). Eric und Stephanie haben zwei Töchter, Kristen (Teri Ann Linn) und Felicia (Colleen Dion). Brooke ist die Tochter von Beth Logan (Judith Baldwin; Nancy Burnett), dem Oberhaupt ihres Familienclans, dem außerdem ihr Mann Steve (Robert Pine) und Brookes Geschwister Storm (Ethan Wayne, Brian Patrick Clarke), Donna (Carrie Mitchum) und Katie (Nancy Sloan) angehören. Thornes erste Ehefrau wird Caroline (Joanna Johnson), die Tochter von William Spencer (James Storm).

    Die verfeindete Konkurrenzfirma der Forresters ist Spectra Fashion. Sally Spectra (Darlene Conley) ist dort die Chefin, Saul Feinberg (Michael Fox) und Darla Einstein (Schae Harrison) sind ihre wichtigsten Mitarbeiter. Sally hat eine Tochter namens Macy (Bobbie Eakes). Später rücken außerdem Sallys Sohn C. J. Garrison (Mick Cain), Brookes Sohn Rick Forrester (Justin Torkildsen), Amber Moore (Adrienne Frantz) und Kimberly Fairchild (Ashley Lyn Cafagna) in den Mittelpunkt. Kimberly ist Nachwuchsmodel bei Forrester, Amber war früher Ricks Kindermädchen und heiratet ihn nun. Treffpunkt der Protagonisten ist das Café Insomnia.

    Die Handlung war die gleiche wie in allen Soaps: Verfeindete Familien und verbotene Liebe zwischen einzelnen Mitgliedern der verfeindeten Familien; permanent heiraten Menschen und lassen sich wieder scheiden, dazu gibt es Streitigkeiten, Intrigen und Erpressungen, immer mal wieder Tote (darunter Saul), verlorene Töchter und Söhne, die plötzlich wieder auftauchen und genauso plötzlich wieder verschwinden, und alles, was das Soap-Repertoire eben so hergibt (inklusive regelmäßige Darstellerwechsel) und allein ganze Bücher füllen würde.

    Einige Folgen der Serie waren bereits von April 1988 bis Oktober 1990 unter dem Titel Fashion Affairs bei Tele 5 noch vor Beginn der RTL-Ausstrahlung gelaufen. Dennoch begann bei RTL die Serie von vorn. Der Sender zeigte erst mittags, später vormittags insgesamt 2449 halbstündige Folgen und setzte die Serie dann plötzlich mittendrin ab. Das ZDF kaufte eineinhalb Jahre später die Rechte und setzte bei Folge 2450 wieder ein. Jeden Vormittag liefen zwei Episoden am Stück, im Sommer 2003 kurzzeitig auch mal nachmittags.

    Auch interessant …