70 Folgen
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.04.1972 ZDF
    Alternativtitel: Georg Stefan Troller - Personenbeschreibung

    In seiner Sendung „Personenbeschreibung“ interviewte Georg Stefan Troller Schauspieler, Künstler und andere Prominente.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Halbstündige Porträtreihe von Georg Stefan Troller.

    Troller stellte Prominente und anderweitig interessante Persönlichkeiten vor, besuchte sie zu Hause oder am Ort ihres Wirkens. Zum Auftakt am Ostermontag 1972 war eigentlich ein Film über den schwarzen Hippie-Pastor Cecil Williams aus San Francisco geplant, der sich um Behinderte kümmerte und in dessen Kirche eine Rockband spielte. Der Film enthielt Szenen, die deutlich machten, so Troller, dass auch Querschnittgelähmte zur körperlichen Liebe fähig sind. Der Film wurde zurückgezogen, stattdessen zeigte das ZDF zunächst Trollers Porträt über die Sängerin Dory Previn, Ex-Frau von Frank Sinatra und André Previn. Die Folge mit dem Pastor lief erst einen Monat später. Für Sean MacStiofain – Tödliche Träume in Irland, das Porträt eines IRA-Führers, erhielten Troller und sein Kameramann Carl-Franz Hutterer 1973 den Adolf-Grimme-Preis mit Silber.

    Die Porträts waren meistens eine halbe Stunde lang und liefen auf verschiedenen Sendeplätzen im Vorabend-, Abend- und Spätprogramm.