Little Lord Fauntleroy

    Little Lord Fauntleroy

    J 1988 (Shoukoushi Cedie)
    43 Episoden

    Der kleine Cedric, genannt Cedie, ist trotz seines geringen Alters schon der perfekte Gentleman. Er ist sehr klug, immer zuvorkommend und sieht in allem nur das Gute.

    Aufgewachsen ist Cedie bei seiner Mutter in New York. Sein Vater, ein Engländer, ist bereits tot. Was Cedric noch nicht weiß, ist, dass sein Vater der Sohn eines echten englischen Grafen gewesen ist.

    Dieser Graf ist also Cedies Großvater. Aus Wut, dass sein Sohn eine Amerikanerin geheiratet hat, hatte der Graf damals den Kontakt zu seinem Sohn abgebrochen. Doch später erfuhr er von der Existenz seines Enkels und da er nun langsam alt wird und keinen Erben für seinen Besitz hat, beschließt er, Cedie zu sich nach England zu holen um ihn dort zu einem richtigen kleinen Lord zu erziehen.

    Cedric fährt nun voller Vorfreude auf seinen Großvater nach England. Der alte Graf gilt als missmutig und in sich gekehrt, doch wie durch ein Wunder gewinnt der Junge seinen Großvater sofort lieb. Und auch der alte Mann, der nie geglaubt hätte, sein Herz für irgendjemanden zu öffnen, hat an seinem Cedie einen Narren gefressen.

    So wächstst Cedie als kleiner Adliger im Hause seines Großaters auf. Doch er verliert dabei nie sein gutes Herz und sein Mitgefühl für andere. Im Gegenteil: seine guten Seiten färben unmerklich nach und nach auch auf den alten Grafen ab und in der ganzen Gegend beginnen die Leute bald, ihren kleinen Lord zu lieben, der ihnen so viel gutes beschert.

    Aber trotzdem hat Cedie auch immer wieder mit Sorgen und Problemen zu kämpfen, die seine kleine Welt in Gefahr bringen … (Text: Madeline)

    Cast & Crew

    Auch interessant …