Deutsche Erstausstrahlung: 18.01.1974 ZDF

    Kochserie für Kinder mit Begleitbuch – u. a. wurden auch wunderbare Eierpfannkuchen gebacken (süss u. salzig). Wunderbare Motivation für Kinder um auch mal „Koch“ zu sein! (Text: Jutta Qartit)

    Lirum Larum Löffelstiel – Kauftipps

    Lirum Larum Löffelstiel – Community

    Anne (geb. 1967) am 15.12.2013: Als Kind konnte ich leider nicht alle Sendungen sehen, bei uns war Fernsehen reglementiert, aber ich habe das Kochbuch bekommen (und habe es immer noch) und damit wirklich viel gelernt, auch wenn ich bereits vorher gekocht und sogar gebacken habe. Ich habe es über all die Jahre behalten und backe immer noch Rezepte daraus - es sieht allerdings nach fast 40 Jahren doch sehr mitgenommen aus :-)
    carita (geb. 1965) am 17.10.2010: stimme auch zu. kochbuch ist noch immer klasse und es war eine tolle motivation. in moderner form wäre die sendung auch heute toll - bei den vielen kochsendungen im tv :-)
    chris am 30.09.2010: das waren drei Kinder, zwei Mädchen und ein Junge, sowie eine Zeichentrickfigur
    Anja (geb. 1966) am 10.09.2010: Diese Sendung war super,habe auch das Kochbuch gehabt,aber leider verloren beim Umzug.
    unbekannt (geb. 1970) am 14.11.2009: ich habe diese sendung leider nie gesehen.kann mir jemand sagen wie der fernsehkoch hieß ?

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13-tlg. Kinderkochkurs von Ingeborg Becker und Franz-Josef Koch.

    In der ersten Folge lernen die Kinder Doris (Daniela Köhnke), Heidi (Kerstin von Koss) und Axel (Christoph Gries), wie man Spiegeleier und andere Eierspeisen oder Frikadellen und andere Fleischgerichte zubereitet.

    Die halbstündigen Folgen liefen freitags um 17.10 Uhr. Zur Serie erschien ein Kochbuch.

    Auch interessant …