Lindenstraße

Lindenstraße

Das 1. Jahr - 1985/1986, Folge 1–18weiter

  • Folge 1 (30 Min.)

    Sigi Kronmayr und seine Freundin Elfie Hoffmann ziehen in die Lindenstraße 3 ein. Wir lernen sie und auch einige andere Hausbewohner kennen. So z. B. das Hausmeisterehepaar Egon und Else Kling. Ihr Lebensinhalt ist der immer wiederkehrende Streit mit Egon und der dauernde mit dem Rest der Welt. Else muss gleich feststellen, dass es sich bei den Neuzugezogenen nicht um Verheiratete handelt. Dies stört sie ebenso, wie ihr die im 2. Stock lebende Wohngemeinschaft schon lange missfällt. Während sie diese Neuigkeit mit sich und allen, die es hören wollen, erörtert, gibt es bei der Familie Beimer im 1. Stock ganz andere Tagesereignisse zu bewältigen: Klausi, das jüngste der drei Kinder, hat die Masern und hält damit seine Mutter Helga Beimer ununterbrochen in Trab. Seine Schwester Marion, 16 Jahre alt, hingegen steht über solchen Dingen. Sie hat ein viel größeres Problem: sie ist zum ersten Mal verliebt. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 08.12.1985 Das Erste
  • Folge 2 (30 Min.)

    Marion Beimer hat Hausarrest. Sie weigert sich standhaft zu erklären, warum sie letzte Woche blutüberströmt nach Haus kam. Bei Familie Beimer ist seitdem dicke Luft. Die Stimmung bessert sich nicht gerade, als plötzlich ein Polizist vor der Tür steht und Marion Beimer sprechen will. Nur Klausi sorgt für eine freudige Überraschung in der Familie Beimer. Familie Schildknecht aus dem dritten Stock in der Lindenstraße 3 hat inzwischen andere Probleme. Tochter Tanja ist ein großes Tennistalent und wird von der ehrgeizigen Mutter Henny intensiv gefördert. Vater Franz und die kleine Meike haben unter diesem Ehrgeiz sehr zu leiden. Elfie Hoffmann und Sigi Kronmayr haben ihre Wohnung fertig eingerichtet. Doch sie können ihr neues Heim nicht so recht genießen. Der Verdacht auf Bestechung lastet schwer auf Sigi – und zum Überfluß taucht auch noch seine ehemalige Freundin auf. Elfie Hoffmann platzt der Kragen. Else Kling und Philo Bennarsch beobachten die Ereignisse bei den drei Familien inzwischen aus der Treppenhausperspektive. (Text: einsfestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 15.12.1985 Das Erste
  • Folge 3 (30 Min.)

    Wird die Reportage über Tanjas Tenniserfolge in der Zeitung erscheinen? – Franz Schildknecht ist strikt gegen die Vermarktung seiner Tochter. Seine Frau Henny will der Zeitung keine Absage erteilen und überlegt sich, wie sie ihren Mann überlisten kann. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 22.12.1985 Das Erste
  • Folge 4 (30 Min.)

    Weihnachten in der Lindenstraße! Süßer die Glocken nie klingen? – Einen Tag vor Heiligabend klingen sie eher schrill: Vater und Tochter Beimer haben Krach miteinander. Marion dehnt ihre Weihnachtseinkäufe über Gebühr lange aus und sorgt schließlich für eine Überraschung. Hans Beimers liberale Erziehungsprinzipien werden auf eine harte Probe gestellt. Nur Helga versucht, Humor und Verstand zu behalten. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 29.12.1985 Das Erste
  • Folge 5 (30 Min.)

    Sylvester in der Lindenstraße 3. Wird die Jahreswende für die Bewohner Gutes bringen? Gung, der Vietnamese aus der Wohngemeinschaft, ist am Sylvestermorgen verzweifelt. Seit Tagen schon quält ihn, dass er Weihnachten die Stimmung bei Familie Beimer verdorben hat. Gung hat sein Gesicht verloren – muss er nun die Wohngemeinschaft verlassen und aus der Lindenstraße wegziehen? (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 05.01.1986 Das Erste
  • Folge 6 (30 Min.)

    Joschi Bennarsch ist kurz vor Weihnachten in die DDR gefahren, um neue Heimaterde zu holen. In der Sylvesternacht brachte ausgerechnet Else Kling Philo Bennarsch die Nachricht, dass ihr Mann festgenommen worden ist. Seitdem macht sich Philo die größten Sorgen: Kehrt ihr Joschi heil zurück? Was ist in der DDR passiert? Auch Hans und Helga Beimer machen sich Sorgen. Sie warten immer noch auf Marion und morgen geht die Schule wieder los. Die Beimers fragen sich zum 100. Mal, ob sie Marion die Reise lieber nicht hätten erlauben sollen. Marion kommt zurück – aber sie ist völlig verändert. Was hat sie erlebt? Nur bei Dr. Dressler und seiner Freundin Elisabeth Flöter wird eine fröhliche Heimkehr gefeiert. Carsten Flöter und Frank Dressler sind von einem Amerika-Aufenthalt zurück. Jetzt wollen sie mit dem Medizinstudium beginnen – wenn die Zulassung kommt. Alle freuen sich über die Zukunftsaussichten oder doch nicht? Was für ein Geheimnis hat Frank Dressler? (Text: einsfestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 12.01.1986 Das Erste
  • Folge 7 (30 Min.)

    Hans Beimer ist außer sich! Marion hat immer noch nicht erzählt, was in Griechenland passiert ist. Unglücklich, aber auch verstockt, läuft sie durchs Haus. Schließlich platzt Vater Beimer der Kragen. Er schnappt sich Vasily und zwingt ihn mit Hilfe von Vater Panaiotis, alles zu erzählen … Helga Beimer ist völlig verblüfft, als Hans nach Hause kommt und umgehend mit ihr in den Skiurlaub fahren will. Ob das gut geht? (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 19.01.1986 Das Erste
  • Folge 8 (30 Min.)

    Bei Beimers schlagen die Türen. Vater Hans ist immer noch äußerst schlecht gelaunt. Die Geldsorgen, die nach dem Unfall auf ihn zugekommen sind, belasten ihn schwer. Umso mehr regt ihn die anscheinend unbeirrbare Gelassenheit von Frau und Kindern auf. Die nehmen seine Sparmaßnahmen eher von der heiteren Seite. Aber wie das so ist: Wenn einer partout nicht mitmachen will, verschärfen sich die Spannungen letztlich doch. Auch der Konflikt zwischen Hans und Marion ist noch nicht ausgestanden. So fragt nicht nur Benny Beimer schließlich: Ob Vater noch mal normal wird? (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 26.01.1986 Das Erste
  • Folge 9 (30 Min.)

    Für Elfie Hoffmann und Sigi Kronmayr ist es soweit: Ihr großer Tag ist gekommen, die Hochzeit findet statt. Alle Bewohner der Lindenstraße 3 sind eingeladen. Im Restaurant bei Sarikakis soll die große Feier steigen. Im Haus summt es von den Vorbereitungen. Wie immer, wenn alles möglichst perfekt ablaufen soll, geht natürlich einiges schief. Helga Beimer sind die Festtagskleider zu eng, Hans Beimer muss zu einem Notfall ins Jugendamt, und Lydia Nolte hat allen Anlass, sich über einen Dampfkochtopf zu entrüsten. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 02.02.1986 Das Erste
  • Folge 10 (30 Min.)

    Chris Barnsteg geht es schlecht. Dr. Dressler stellt eine Diagnose, die sie vor schwerwiegende Entscheidungen stellt. Auch auf ihre Trinkerei weist Dr. Dressler so nüchtern hin, dass Chris zum ersten Mal begreift, wie sehr sie ihre Gesundheit aufs Spiel setzt. Wolf Drewitz ist keine Hilfe: Er findet, dass seine Freundin an der Misere selbst Schuld hat. Findet Chris allein einen Ausweg? (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 09.02.1986 Das Erste
  • Folge 11 (30 Min.)

    Berta Nolte hat Kummer: Soll sie ihrer Mutter Lydia sagen, dass sie arbeitslos geworden ist? Dann bricht für die alte Dame eine Welt zusammen. Bertas Job in der Wäscheabteilung eines Kaufhauses ist doch ihr ganzer Stolz. Berta versucht, die Entscheidung hinauszuschieben. Tagsüber vertreibt sie sich die Zeit auf der Straße, im Café, und schließlich landet Berta in der Volkshochschule. Dort trifft sie zu beiderseitigem Erstaunen auf Opa Griese. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 16.02.1986 Das Erste
  • Folge 12 (30 Min.)

    Gottlieb Griese knüpft vorsichtig zarte Bande zu Berta Nolte. Er lädt sie zu ‚Sarikakis‘ zum Essen ein. Berta erlebt zum ersten Mal die Verwirrung der Gefühle. Sie fühlt sich glücklich und zu Griese hingezogen – traut sich aber andererseits nicht, ihrer Mutter Lydia auch noch diese Neuigkeit zu gestehen. Zu Bertas Verblüffung hat Griese ein seltsames Geschenk für sie. Aber auch Berta weiß ihren neuen Freund zu überraschen. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 23.02.1986 Das Erste
  • Folge 13 (30 Min.)

    Ein stinkender Fisch, zerstochene Autoreifen und ein Anschlag versetzen Familie Beimer in helle Aufregung. Wer will sich an Hans Beimer rächen und wofür? (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 02.03.1986 Das Erste
  • Folge 14 (30 Min.)

    Bei Beimers ist der Teufel los! Die Anschläge gegen die Familie gehen weiter. Hans und Helga werden immer nervöser und versuchen verzweifelt, den Täter zu finden. Schließlich verschwindet auch noch Klausi. Ist er entführt worden? (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 09.03.1986 Das Erste
  • Folge 15 (30 Min.)

    Gabi Skabowski und Benno Zimmermann kommen aus dem Skiurlaub in die Wohngemeinschaft der Lindenstraße zurück. Sie finden eine völlig verlassene, verwahrloste Wohnung vor. Sie ahnen nicht, dass Chris Barnsteg vor einer Woche zusammengebrochen ist. Wo ist Chris und was ist mit ihr geschehen? (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 16.03.1986 Das Erste
  • Folge 16 (30 Min.)

    Familie Beimer ist in Aufregung: Wird Hans Beimer das verlockende Angebot, das er in der letzten Woche bekommen hat, annehmen? Helga trifft sicherheitshalber schon Vorbereitungen und rüstet sich im Haus gleichzeitig für ein großes festliches Ereignis. (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 23.03.1986 Das Erste
  • Folge 17 (30 Min.)

    Bei Beimers fällt heute die Entscheidung! Nimmt Hans das Angebot, nach Lissabon zu gehen, an? Der unbekümmerte Benny versetzt seine Eltern in gehörige Aufregung: Er hat in der Schule eine Videokamera geschenkt bekommen und probiert sie jetzt an ausgesprochen ungeeigneten Objekten aus. Zum Überfluss erlebt Helga Beimer eine Überraschung, über die die ganze Lindenstraße 3 lacht! (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 30.03.1986 Das Erste
  • Folge 18 (30 Min.)

    Sigi Kronmayr benimmt sich wieder einmal daneben. Er hatte Lydia Nolte zu einem Glas Versöhnungswein eingeladen, weil er an der Überschwemmung in ihrer Wohnung schuld war. Pünktlich steht Lydia mit einem Riesenblumenstrauß vor der Tür. Aber Sigi (Text: EinsFestival)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 06.04.1986 Das Erste