Lachen auf Rezept

    USA 1975 (The Practice)

    20-tlg. US-Sitcom (The Practice; 1976–1977).

    Vater und Sohn sind Ärzte in Manhattan, aber ihr Berufsverständnis ist so verschieden wie nur möglich. Der Vater, Dr. Jules Bedford (Danny Thomas), kann zwar ein Schussel und ein Griesgram sein, hat aber ein großes Herz und freut sich, wenn er den Menschen helfen kann. Der Sohn, Dr. David Bedford (David Spielberg), ist kein Idealist, sondern freut sich, wenn die Kasse klingelt. Seine Praxis liegt an der exklusiven Park Avenue, wo nach seinem Willen auch der Vater einziehen sollte. Doch der bleibt seiner alten Praxis treu. Dort arbeiten die ältere Schwester Molly Gibbons (Dena Dietrich), die ihn anhimmelt, und die nicht so helle Sprechstundenhilfe Helen (Didi Conn). Davids Frau heißt Jenny (Shelley Fabares), die Kinder Paul (Alan Price) und Tony (Damon Raskin).

    Die halbstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew