Deutsche Erstausstrahlung: 19.12.1976 ARD

    Im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg stehen die Briten vor einer Niederlage. Um diese abzuwenden, verpflichtet der englische König hessische Söldner. Zwei verfeindete Brüder tragen ihren Streit um Erbe und Ehre mit nach Amerika, wo sie sich schließlich auf zwei verschiedenen Seiten der Front wiedertreffen – in einem Winter, der ein Sommer war … (Text: Ralf Fenge)

    Der Winter, der ein Sommer war – Kauftipps

    Der Winter, der ein Sommer war – Community

    Dr. Hermann Wichmann (geb. 1968) am 30.07.2009: Schön, daß Pidax diese Serie auf DVD herausbringt! Ich würde mir wünschen, daß irgendwann auch einmal jemand den ZDF-Mehrteiler "Die merkwürdige Lebensgeschichte des Friedrich Freiherrn von der Trenck" aus dem Jahre 1973 auf den Markt bringt. Wäre das nichts für Euch, liebes Pidax-Team?
    Alfred (geb. 1970) am 23.07.2009: Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Es ist daher völlig unangebracht, dass Sie, Hansi, sich über das von vielen Fans seit langem ersehnte Erscheinen dieser spannenden Serie auf DVD er(g)eifern
    Suicycle (geb. 1965) am 09.07.2009: Mir ist nicht si ganz schlüssig warum sich hier jemand (hansi) auslässt, wenn ihn diese Serie gar nicht interessiert. Schade, dass solche Kommentare überhaupt veröffentlicht werden. Oder anders ausgedrückt: Wen interessiert das eigentlich? Egal, viel wichtiger ist, dass die Serie nun endlich zu haben ist. Kaufen werde ich Sie bei amazon.de, so kann ich dieser Website hier zumindest eine kleine indirekte Entlohnung zukommen lassen. Vielen Dank an das Team von fernsehserien.de
    Pidax (geb. 1962) am 01.07.2009: Dass unser Dreiteiler nicht Ihren Geschmack trifft, ist schade. Aber es kann nicht jedem alles gefallen. Bezgl. Grashüpfer-Insel: Beide Ausgaben sind identisch (bis auf das Cover). Da sind Sie einem Gerücht aufgesessen.
    hansi am 30.06.2009: Das ganze hört sich vielmehr nach einem Wetterbericht an. Nur das ein Wetterbericht wohl spannender ist als dieser langweilige 3 Teiler. Pidax hatte doch auch die Grashüpferinsel rausgebracht . Gab es da nicht einige Fehler in der ersten Erscheinung, sodas eine weitere folgen musste ? Euer Hansi

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    3 tlg. dt. Historiendrama von Fritz Umgelter.

    1775 kämpfen hessische Söldner auf der Seite der Engländer gegen die aufständischen Kolonisten in Amerika. Robert von Haynau (Sigmar Solbach) ist einer von ihnen. Er muss unter seinem verhassten Stiefbruder Claus (Christian Quadflieg) dienen. Ihre Mutter Anna (Anneliese Uhlig) lässt sich ebenfalls nach Amerika einschiffen, um bei ihren Söhnen zu sein und Roberts leiblichen Vater Robert Skelnik (Heinz Weiss) wieder zu sehen.

    Auch interessant …