Deutsche Erstausstrahlung: 30.01.2003 ZDF

    Geschäftsführer des traditionsreichen Kaufhauses „Hamburger Hof“ und Chef der über 400 Mitarbeiter ist Udo Mannheimer (Uwe Rathsam), der sich nicht nur mit Bilanzen und den kleinen und großen Nöten des Personals herumschlagen muss. Auch die Konzernherren, seine Mutter und hin und wieder die Boulevardpresse setzen ihm mächtig zu.

    Das Kaufhaus befindet sich im Umbruch und viele der Angestellten blicken in eine ungewisse Zukunft. Auch die Halbschwestern Hannah und Lisa, dargestellt von Sophie Schütt und Natascha Bub, zählen zum Team des noblen Konsumtempels.

    Während Hannah als Assistentin der Geschäftsleitung eine neue Chance bekommt, hat Lisa als Verkäuferin in der Damenoberbekleidung ganz andere Probleme.

    Neben den beruflichen rücken private Konflikte und überraschende Liebesabenteuer ins Zentrum des Geschehens und bringen auch Kaufhauschef Udo Mannheimer oft ins Schlingern. Last but not least verlangt auch König Kunde immer sein Recht – und das sofort … (Text: ZDF)

    Kunden und andere Katastrophen – Kauftipps

    Kunden und andere Katastrophen – Community

    Laszlo von Kacsoh (geb. 1994) am 06.12.2009: Die erste Ausstrahlung dieser Sendung war vor knapp 8 Jahren und trotzdem ist bis heute noch keine DVD veröfentlicht worden. Dies ist sehr schade, da ich damals sehr gerne die Sendung mitverfolgt hatte. Es wäre echt schön, wenn sich das ZDF endlich überwinden würde und eine DVD erscheinen ließe.
    A. Bernhardt (geb. 1967) am 11.12.2005: Konnte leider nicht alle Folgen sehen und wäre an einer Wiederholung sehr interessiert.
    Stephan Funkenhauser (geb. 1965) am 13.06.2004: Hab die Serie noch nie gesehen. Bin aber seit dem ich den Film "Traumprinz in Farbe" kenne ein riesen Fan von Sophie Schütt. Würde mich super freuen auf eine Wiederholung. (Betrifft: "Kunden und andere Katastrophen")
    Phil Molkacia (geb. 1981) am 28.01.2004: Für wann ist eine wiederholung programmiert?
    Matthias Schäffner (geb. 1963) am 09.12.2003: Ich habe die Serie gerne angeschaut, nur die letzte Folge habe ich nicht sehen können, weil diese wegen einer Programmänderung kurzfristig tagsüber gesendet wurde? Und das habe ich nicht rechtzeitig mitbekommen. Ich bin an einer Wiederholung interessiert!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    10 tlg. dt. Familienserie von Ulrich König.

    Das traditionsreiche Kaufhaus Hamburger Hof ist der Arbeitsplatz der ungleichen Stiefschwestern Lisa Fischer (Natascha Bub) und Hannah Franke (Sophie Schütt). Lisa ist Verkäuferin für Damenoberbekleidung unter der schwierigen Abteilungsleiterin Vera Schuster (Brigitte Janner), Hannah Assistentin des Geschäftsführers Udo Mannheimer (Uwe Rathsam). Auch Lisas Mutter und Hannahs Adoptivmutter Charlotte Franke (Barbara Focke) arbeitet im Haus: Sie leitet die Änderungsschneiderei. Der Sohn von Lisa und ihrem Mann Karsten (Heinz Keller), Jojo (Jaime Krsto), verbringt häufig die Nachmittage bei ihr und bringt den Betrieb durcheinander.

    Udo Mannheimers Eltern hatten das Kaufhaus aufgebaut, seine Mutter Ada (Karin Rasenack) hat die Mehrheit der Anteile nach dem Tod ihres Mannes aber an einen Konzern verkauft, der von Udos intrigantem Vorgänger Hannes von Oertzen (Peer Jäger) geführt wird und das Kaufhaus mit Hilfe des Wirtschaftsanwalts Andreas von Thiede (Matthias Zahlbaum), einem Sportfreund Udos, in ein Hotel umwandeln will. Mannheimer zur Seite steht seine erfahrene Sekretärin Heike Sleis (Mona Seefried). Mirko Neuhaus (Oliver Petszokat) ist ein Schuhverkäufer im Kaufhaus.

    War der vergebliche Versuch, den Erfolg der Girl Friends zu wiederholen. Gedreht wurde in der Hamburger Kaufhof-Hauptfiliale. Junge Zuschauer wurden mit der Mitwirkung des Teeniestars Oliver Petszokat (alias Oli. P) geködert, der im Zusammenhang mit der Sendung in fast jeder Programmzeitschrift abgebildet war, aber keine wirklich tragende Rolle spielte.

    Die Folgen dauerten 50 Minuten und liefen donnerstags um 19.25 Uhr, die letzte Folge wurde an einem Freitagnachmittag versendet.