Julia von Mogador

    Julia von Mogador

    F/D/CH 1972 (Les Gens de Mogador)
    13 Episoden
    Alternativtitel: Die Leute von Mogador

    „Julia von Mogador“ erzählt die Geschichte einer Gutsherrenfamilie in Südfrankreich im 18.Jahrhundert. Es beginnt mit der jungen Liebe der Julia und zieht sich über mehrere Generationen bis zu ihren Enkeln. (Text: Gerlinde Minutolo)

    Julia von Mogador – Community

    Lucia (geb. 1956) am 16.07.2015: ich würde diese Serie, sehr gerne wiedersehen. sie hat mir so gut gefallen. schade das es keine Deutschsprachige DVD Box gibt.
    Monika Glässel (geb. 1957) am 30.07.2014: würde ich auch gerne kaufen, finde ich bei e-bay leider nicht.
    petra (geb. 1949) am 30.08.2007: Ich liebe die Bücher und habe die Serie seinerzeit im Fernsehen gesehen. Eine Wiederholung würde ich mir allerdings sparen, da die Verfilmung nicht unbedingt den Bücheren entspricht - wie so oft bei guten Büchern! Teilweise ist die Handlung verfälscht - und das muss man diesem guten Romanstoff nicht antun. Nein - lieber lese ich die Bücher zum wiederholten Male - und lasse meine Phantasie zu.
    gitta kuelper (geb. 1946) am 05.09.2006: auch ich lese die bücher in regelmässigen abständen nochmal. die tv serie habe ich damals gesehen, wurde aber meines wissens nie wiederholt. ich habe vor 2 jahren an ard gechrieben und man sagte mir, dass man keine kopien hätte.ich sollte mich an telefrance paris wenden,aber die haben sich nie gemeldet. es gibt die serie bei ebay belgien und ebay frankreich in französisch . grüsse
    Elke (geb. 1945) am 22.04.2006: Ich bin heute 60 und lese diese wunderschöne Triologie seit 40 Jahren in regelmäßigen Abständen immer wieder! Die deutsche Übersetzung finde ich sehr gelungen ,der französische Wortsinn wird sehr passend berücksichtigt! Ich habe mir die 10-stündige Video Version in Französisch jetzt bei bei e-bay im Shop 2000 JOUETS SOUS LES MERS zum Preis von 32,99 Euro inkl.Versand bestellt.Vielleicht ist das ein Tip für andere Fans !

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    12-tlg. frz.-dt. Historiendrama nach den Romanen von Elisabeth Barbier, Regie: Robert Mazoyer (Les gens de Mogador; 1972).

    Mitte des 19. Jh. ziehen Julia (Marie-Josée Nat) und ihr frisch angetrauter Gatte Rodolphe (Jean-Claude Drouot) auf das Gut Mogador. Damit beginnt eine Familiengeschichte über mehrere Generationen, in deren Mittelpunkt später die Tochter Ludvine (Marie-France Pisier) und dann die Enkelin Dominique (Brigitte Fossey) stehen.

    Zwei Staffeln mit je sechs einstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm, die zweite trug den neuen Titel Die Leute von Mogador.