Josh

    Josh

    USA 1958–1961 (Wanted: Dead Or Alive)
    Deutsche Erstausstrahlung: 20.10.1979 ZDF
    Alternativtitel: Der Kopfgeldjäger

    Der wortkarge Josh Randall verdient sich seinen Lebensunterhalt als gnadenloser Kopfgeldjäger und das eine oder andere Mal als Privatdetektiv. Dabei gerät er oft in brenzlige Situationen.

    Die Westernserie Josh war die erste größere Rolle für Steve McQueen, einem der großen Hollywood-Superstars der 70er Jahre. Filme wie Bullit, Getaway, Papillion und Fammendes Inferno machten in zum bestbezahlten Schauspieler seiner Zeit. 1980 starb Steve McQueen knapp 50jährig an einem Krebsleiden. (Text: Claus Salewski)

    Spin-Off von Trackdown

    Josh auf DVD

    Josh – Community

    Tommy (geb. 1968) am 26.04.2015: hat jemannd ne info waann die 3 staffel kommt? in deutsch natürlich..
    tobi (geb. 2058) am 25.03.2014: Hallo zusammen, bin ein riesiger steve mcqueen fan und habe mir natürlich die erste Staffel wanted direkt gekauft! Ich hoffe das die zwei weiteren auch demnächst veröffentlicht werden? ! Weis jemand zufallig ob sich da was tut? Greetz
    Serienjunkie (geb. 1979) am 15.06.2013: Aktueller VÖ-Termin ist der 18.07.2013. Bei Amazon zur Zeit für 34.99 € vorbestellbar.
    Franky (geb. 1977) am 22.11.2012: Hi! Wo hast du das den Gelesen? Konnte nirgends einen VÖ termin finden! Also so wirklich glaube ich da noch nicht dran
    Klassiker-Fan (geb. 1956) am 22.11.2012: Hallo Franky, der neue VÖ soll jetzt am 31.12.12 sein. Na ja, lassen wir uns mal überraschen ob die Staffel 1 dann wirklich erscheint.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1979–1980 (ZDF); 1991–1992 (Pro Sieben). 94 tlg. US Westernserie („Wanted: Dead Or Alive“; 1958–1961).

    Josh Randall (Steve McQueen) ist ein Kopfgeldjäger im Wilden Westen. Er redet nicht viel, schießt schnell und freut sich, dass ihm die Regel „Dead or Alive“ das Geldverdienen erleichtert. Eine Weile hilft ihm ein jüngerer Sheriff namens Jason Nichols (Wright King).

    Josh war die erste größere Rolle für Steve McQueen. Die in Schwarz-Weiß gedrehte Serie lief in Deutschland nachkoloriert. Das ZDF zeigte immer zwei Episoden am Stück, 26 insgesamt. Der Rest lief zuerst bei Pro Sieben und die Serie überhaupt fast immer gerade auf irgendeinem Sender, teilweise unter dem Titel Der Kopfgeldjäger.

    Die Serie hätte eigentlich Ende Juli 1978 starten sollen, doch das ZDF nahm sie kurzfristig aus dem Programm, nachdem die Serienredaktion ihren Einkauf der Programmredaktion vorgeführt hatte. Der Grund: zu brutal. Dr. Fritz Hufen, ZDF-Pressechef, gegenüber „Hörzu“: „Die schlimmsten gewalttätigen Szenen sind zwar schon der Schere zum Opfer gefallen. Aber die brutale Gesamttendenz ist geblieben, und so ist die Serie für den vorgesehenen Termin, nachmittags um 17.10 Uhr, nicht geeignet.“

    Auch interessant …