Henry und ein linkes Bein

    Henry und ein linkes Bein

    GB 1984 (Henry’s Leg)
    Deutsche Erstausstrahlung: 24.07.1987 Das Erste

    Henry hat ein Faible für Sperrmüll. Der Vater hat den Zwölfjährigen und seine Mutter verlassen, was beiden Kummer bereitet. Eines Tages findet der Junge das Bein einer Schaufensterpuppe – was fatale Folgen hat …

    Henry und ein linkes Bein – Community

    Philicorda (geb. 2006) am 04.01.2015: In der Schweiz wurde die Serie ende 80iger-Jahre im Fernsehen DRS gebracht. Leider habe ich bis heute noch keine DVD o.ä. gefunden. Ich erinnere mich nur noch an den bösen Mann, der parallel zu Henry auch an diesem Bein interessiert war...
    Roman Hirzel (geb. 1974) am 25.04.2014: Wie heisst denn die Person, wenn ich fragen darf? Ist sie im deutschsprachigen Europa auch bekannt?
    Jerome am 21.04.2014: Ja das linke Bein kenne ich auch noch. Bin 82er Jahrgang und habe es damals in der Sendung Spaß am Dienstag, die später Spaß am Mittwoch hieß gesehen. Habs irgendwie im Hinterkopf behalten. Auch die Folge als Henry sich ein Toast mit Chips und Ketchup machte geht mir nicht mehr aus dem Sinn. Bis heute esse ich dies gern und denke an vergangene Tage. Bin mal gespannt, obs und wanns nochmal ausgestrahlt wird. Liebe Grüße Jerome
    Barbara am 16.01.2014: Ich wünschte, die Serie würde mal hier in Deutschland gezeigt werden - ich kenne einen der Schauspieler sehr gut, weil ich damals bei dessen Familie als au-pair war...
    katti (geb. 1980) am 13.03.2013: kann mich auch noch erinnern.... leider nur dunkel... eigendlich könnte der kika und so die sendung mal wiederholen. genau wie der stein des marco polo, bettkantengeschichten, uhlenbusch, achterbahn,hals über kopf usw.... das war noch kinderfernsehen. das meiste von heute was gezeigt wird ist schrott

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6-tlg. brit. Jugendserie von Ray Russell, Regie: Michael Kerrigan (Henry’s Leg; 1986).

    Seitdem sein Vater seine Mutter (Jane Wood) verlassen hat, sammelt der zwölfjährige Henry Hooper (Courtney Roper-Knight) merkwürdige Dinge, die keiner mehr haben will. Das linke Bein einer Schaufensterpuppe, das er im Müll gefunden hat, entpuppt sich als doch nicht so wertlos, aber auch als nicht so ungefährlich, wie es scheint – es geht, wie Henry herausfindet, um einen Juwelenraub.

    Die 25-minütigen Folgen wurden im regionalen Vorabendprogramm ausgestrahlt.