Das Geheimnis des siebten Weges

    Das Geheimnis des siebten Weges

    NL 1983 (De Zevensprong)
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.06.1984 ARD

    Jeden Tag erzählt der Lehrer Frans van der Steg seinen Schülern phantastische Geschichten. Doch eines Tages wird eine dieser Geschichten Wirklichkeit: Mitsamt seinen Schülern wird Frans in ein geheimnisvolles Komplott um einen verborgenen Schatz verwickelt, der im Schloß des Grafen Grauenstein versteckt sein soll. Der Graf hält dort seinen Neffen Geert-Jan gefangen, dem der Schatz zusteht. Frans schafft es, sich als Geert-Jans Privatlehrer in das Schloss einzuschleichen. Stück für Stück erfüllt sich eine Jahrhunderte alte Prophezeiung … (Text: Ascot Elite)

    Das Geheimnis des siebten Weges – Kauftipps

    Das Geheimnis des siebten Weges – Community

    Volker (geb. 1978) am 10.12.2013: @ Andrea: Ich glaube das stammt aus der Serie "Anderland"
    andrea am 21.11.2013: hey, habe seit kindertagen, das bild im kopf wie zwei kinder in eine "wald-fototapete" gehen... ist das zufällig aus dieser serie? vg
    Elmar (geb. 1957) am 23.10.2013: Nachtrag zur Synchronistaion "Das Geheimnis des siebten Weges": Mopro / Roberto.........Bart Gabrielse (Matthias von Stegmann)
    Elmar (geb. 1957) am 20.10.2013: Da auf der jetzt käuflichen DVD-Edition leider nicht mehr wie bei der ursprünglichen Fernsehausstrahlung die deutschen Synchronsprecher genannt werden, hier die Liste: Frans van der Steg............Peter Bos (Claus Ringer) Maarten...............................Martjn Nieuwerf (Philipp Brammer) Marjan.................................Jeanique de Ridder (Scarlet Cavadenti) Kees....................................Floris Kippens (Benjamin Brüdern) Joke.....................................Miranda van der Meer (Britta Wahl) Els.......................................Petra Waaijer (Alexandra Ludwig) Tante Wilhelmin...............Kitty Janssen (Christa Berndl) Tureluur.............................Joost Prinsen (Michael Stippel) Thomtidom.......................Cor van Rijn (Hartmut Reck) Fräulein Rosmarin..........Mareijke Merckens (Viktoria Brams) Graf Grauenstein.............Ferd Hugas (Horst Naumann) Selina................................Mela Soesman (Maria Landrock) Geert-Jan Grauenstein..Czeslaw de Wijs (Manou Lubowski) Manus................................Nico Shaap (Otto Stern) Berend..............................Ger Van Der Grijn (???) Frittenverkäufer................Tim Beekman (???) Wirt.....................................Con Meyer (???) Synchronisiert wurde die Serie 1982 bei der Bavaria-Atelier Gmbh, München-Geiselgasteig.Buch und Dialogregie: Klaus E. Laurien. Vielleicht errät jemand die fehlenden Sprecher? Marjan.................................Jeanique de Ridder (Scarlett Ca va denti)
    pennylane am 28.12.2010: Mensch, Michael, du warst echt am Siebensprung?!?!? Toll!!! Ich fand diese Serie sowas von spanndend als Kind, und heute auch noch.Ich hab mir vor einiger Zeit die DVDs bestellt, mein Freund kannte die Serie nicht, warum? Jedenfalls hab ich dann die erste DVD gestratet und nach der 2. Folge gestoppt. Mein Freund meinte:Mensch mach weiter, das ist ja echt spannend:-D Das ist es auch, die Musik, die Atmosphäre, gruselig...ganz toll! Echt heftig, wenn man liest, was es für eine Arbeit war, die DVDs herzustellen, weil man die Serie quasi schon "verschrottet" hatte.Was für eine Schande!!! Aber wir haben sie ja jetzt wieder!!!!!:-D

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. niederld. Jugendserie von Karst van der Meulen („De Zevensprong“; 1982).

    Der Lehrer Frans van der Steg (Peter Bos) sucht einen geheimnisvollen Schatz, der im Schloss des Grafen Grauenstein (Fred Hugas) versteckt sein soll. Der Graf hält dort seinen Neffen Geert-Jan (Czeslaw de Wijs) gefangen, dem der Schatz zusteht. Frans schafft es, sich als Geert-Jans Privatlehrer in das Schloss einzuschleichen.

    Die 25-minütigen Folgen liefen nachmittags.

    Auch interessant …