Anna und der König von Siam

    Anna und der König von Siam

    USA 1972 (Anna and the King)
    Deutsche Erstausstrahlung: 26.02.1983 ZDF

    13 tlg. biografische US Serie („Anna And The King“; 1972).

    Siam im 19. Jh.: Die Lehrerin Anna Owens (Samantha Eggar) wird vom König von Siam (Yul Brynner) engagiert, um seine Kinder zu erziehen, die ihm seine Haremsfrauen geboren haben. Also zieht Anna mit ihrem Sohn Louis (Eric Shea) nach Bangkok und arbeitet für den König, den Kronprinzen Chula (Bvrian Tochi), Lady Thiang (Lisa Lu), eine der Frauen des Königs, und Kralahome (Keye Luke), die Assistentin des Königs. Zwischen Anna und dem König bahnt sich eine Beziehung an.

    Wie zwei Spielfilme gleichen Inhalts basierte die Serie auf den tatsächlichen Erlebnissen der Anna Leonowens im Siam des 19. Jh., dem heutigen Thailand.

    Die Folgen waren jeweils 25 Minuten lang und liefen samstagnachmittags. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Anna und der König von Siam auf DVD

    Anna und der König von Siam – Community

    Claudi (geb. 1977) am 09.02.2013: Die DVD ist da! http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00A304AYO/wunschliste
    heidi gregor (geb. 1966) am 08.02.2012: die serie gibt es nicht als dvd schon nachgefragt, aber das zdf gibt die folgen zu einem finde ich sehr teuren preis raus.ich hatte das zdf schon angeschrieben,
    Martina (geb. 1978) am 30.07.2011: Ja, ich weiß, dass das ein eigenständiger Film, sogar ein Musical, ist. Es gibt jedoch eine DVD-Ausgabe, auf der die Pilotfolge der Serie als Special drauf ist. Da die historische Anna Leonowens aber nunmal Engländerin war - und es auch in amerikanischen Filmen, z. B. mit Jodie Foster, ist - verwundert es doch, dass man ausgerechnet für die Serie eine Amerikanerin aus ihr gemacht hat. Muss irgendwas Politisches gewesen sein.
    Steffi (geb. 1974) am 12.07.2011: der könig und ich ist aber von USA 1956 siehe http://www.imdb.de/title/tt0049408/ und ist das nicht ein eigenständiger film und dass Anna dort Amerikanerin ist, liegt denke ich mal daran, dass es ein Amerikanischer Film ist, da erfinden sie ja meistens was dazu oder ändern es um. habe den Film von 1956 auch nicht auf DVD , sondern nur eine TV Aufnahem, aber er wurde doch viel früher als die Serie gedreht. Ich selber habe die Serie anna und der könig von siam als Kind nur im ZDF Ferienprogramm gesehen und da gab es keinen Pilotfilm nur die 13 Folgen, wenn ich mich richtig erinnere.
    Martina (geb. 1978) am 19.06.2011: Ich habe kürzlich die Pilotfolge auf der Doppel-DVD von "Der König und ich" gefunden und war begeistert sie nach so vielen Jahren mal wieder zu sehen. Zwei Dinge haben mich allerdings irritiert: Warum ist Anna Leonowens hier auf einmal Amerikanerin und begeisterte Verfechterin der Demokratie? Außerdem fand ich es irritierend, dass die Serie offenbar vor Publikum aufgezeichnet wurde und ständig Gelächter aus dem Off zu hören ist.

    Cast & Crew

    Auch interessant …