Die Märchenbraut

    Die Märchenbraut

    CSSR 1979–1981 (Arabela)
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.10.1981 ARD
    Alternativtitel: Die schöne Arabella und der Zauberer

    Herr Maier (Vladimír Menšík), der beim Kinderfernsehen Märchen erzählt, findet eines Tages ein Glöckchen, das ihm den mysteriösen Zauberer Rumburak (Jiří Lábus) erscheinen lässt. Dieser ist verpflichtet, Maier jeden Wunsch zu erfüllen. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände kommt es dazu, dass Herr Maier im Märchenreich aus Versehen den einzigen sprechenden Wolf – nämlich den aus der Geschichte mit den „sieben Geißlein“ – erschießt!

    Als Rumburak zur Strafe für seinen Eingriff in die heile Märchenwelt den Platz des Wolfs einnehmen soll, flieht dieser mit Hilfe eines Zaubermantels in die reale Menschenwelt, nimmt die Gestalt und das Leben von Herrn Maier an und erzählt aus Rache im Fernsehen alle Märchen völlig falsch. Das Märchenreich wird dadurch komplett auf den Kopf gestellt und so beschließen Hyazinth (Vlastimil Brodský), der König des Märchenreichs, Hofzauberer Vigo (Jiří Sovák) sowie die Prinzessinnen Arabella (Jana Nagyová) und Xenia (Dagmar Patrasová) ebenfalls in die Menschenwelt zu reisen, um Rumburak das Handwerk zu legen und das Schlimmste zu verhindern. Und als wäre das noch nicht genug, verliebt sich die schöne Arabella auch noch in Maiers Sohn Peter (Vladimír Dlouhý).

    Die Märchenbraut auf DVD

    Die Märchenbraut im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Di
    06.12.09:00–09:30SRF 1 (CH)4 Der Dackel Herr Maier
    09:00–09:30
    Mi
    07.12.09:00–09:30SRF 1 (CH)5Arabella auf der Flucht
    09:00–09:30
    Do
    08.12.08:55–09:20SRF 1 (CH)6 Wunschring und Zaubermantel
    08:55–09:20
    Fr
    09.12.09:00–09:25SRF 1 (CH)7Märchen für den Müll
    09:00–09:25
    Mo
    12.12.09:00–09:30SRF 1 (CH)8Hänsel und Gretel
    09:00–09:30
    Di
    13.12.09:00–09:30SRF 1 (CH)9Verhexte Autos
    09:00–09:30
    Mi
    14.12.09:00–09:30SRF 1 (CH)10 Rumburaks große Chance
    09:00–09:30
    Do
    15.12.09:00–09:30SRF 1 (CH)11Ein Taxi und fünf Generäle
    09:00–09:30
    Fr
    16.12.09:00–09:30SRF 1 (CH)12Im Verlies der Geisterburg
    09:00–09:30
    Fr
    16.12.09:30–10:00SRF 1 (CH)13 Glöckliches Ende
    09:30–10:00
    Mo
    26.12.11:40–13:00rbb1 Der Wolf ist tot
    11:40–13:00
    Mo
    26.12.13:00–13:55rbb4 Der Dackel Herr Maier
    13:00–13:55

    Die Märchenbraut – Community

    Stefan_G (geb. 1963) am 07.06.2016 16:40: So eine Schei...!! Jetzt hab ich doch glatt Folge 7 verpasst. Entweder hab ich den Timer vom VHS-Rekorder falsch eingestellt - oder die Aufnahme wurde aus irgendeinem Grunde unterbrochen (hoffentlich kein technischer Defekt). Mist...
    Carmen72 (geb. 1972) am 03.06.2016 00:12: Jetzt müßt Ihr mir aber mal helfen. Ich schaue mit meiner Tochter gerade (für sie zum ersten Mal) die Märchenbraut an. Jeden Tag eine Folge. Es ist immer die Rede von drei Zauberringen. Man liest es auch überall. Aber es sind doch vier?! Einen hat Vigo zu Beginn der Serie. Man sieht ihn auch am Finger in der Szene, als Rumburak sich wegen der Erschießung des Wolfes im Palast zu verantworten hat. Den zweiten Ring hat ja Rumburak am Anfang der Serie. Den muss er dann Vigo geben. Somit hat Vigo zwei! Kurze Zeit später findet Rumburak dann in der verlassenen Burg von Zauberer Kicherer in diesem alten Schrank zwei weitere Zauberringe. Da sagt er schon: "Jetzt bin ich mächtiger als Vigo, denn er hat nur einen Ring!" Aber Vigo hat doch auch zwei?! Kann mir das jemand erklären??? Danke!
    Rumburak (geb. 1983) am 30.11.2015 22:41: Die Märchenbraut ist super! Rumburak war danach ja noch in dem Film "Der Zauberrabe Rumburak" und in der Serie "Rückkehr der Märchenbraut" zu sehen... In dem deutschen Film "Goblin 2" spielt er eine ähnliche Rolle... den Zauberer Vladimir Kaiser und sieht genauso aus wie Rumburak ^^ - Hier der Goblin 2 Trailer: https://youtu.be/bgtgsnp8I6s
    Daniel (geb. 1974) am 03.12.2013: Hat jemand die DDR Fassung von der Märchenbraut?
    Latino6 am 12.11.2010: @Frank Danke für die schnelle Antwort. Freue mich schon darauf mir mal wieder anzusehen

    Cast & Crew

    Dies und das

    In dieser legendären tschechischen Fantasy-Kinderserie verknüpfen das Autorenduo Milos Macourek und Vaclav Vorlicek auf äußerst phantasievolle Weise die moderne Gegenwart mit der Welt der Grimmschen Märchen.

    Running Gag: Arabella und Peter wollen sich das ein oder andere Mal küssen. Doch immer wenn es dazu zu kommen scheint, kommt etwas dazwischen. Erst ganz am Ende der Serie passiert es tatsächlich.

    „Die Märchenbraut“ erhielt 1984 einen Ableger mit der Serie „Der Zauberrabe Rumburak“ und wurde 1993 mit einer Nachfolgeserie namens „Die Rückkehr der Märchenbraut“ fortgesetzt.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. dt. tschechoslowak. Jugendserie von Milos Macourek und Václav Vorlicek („Arabela“; 1980).

    Die Königstochter Arabella (Jana Nagyová) aus dem Märchenreich verliebt sich in Peter Meyer (Vladimír Dlouhy ) aus dem Menschenreich. Peter ist der Sohn des Märchenerzählers Meyer (Vladimír Mensík) und dessen Frau (Stella Zazvorková). Der böse Zauberer Rumburak (Jirí Lábus), der Arabella heiraten will, möchte die Fantasie vernichten und verleitet Meyer dazu, falsche Märchen zu erzählen. Märchenkönig Hyazinth (Vlastimil Brodsky), seine Töchter Arabella und Xenia (Dagmar Patrasová) sowie Hofzauberer Vigo (Jirí Sovák) kämpfen dagegen an. Am Ende siegt natürlich das Gute, und Peter und Arabella heiraten.

    Zauberhafte Kinderserie, die die klassischen Märchen auf den Kopf stellte: Weil Meyer z. B. in der Märchenwelt versehentlich den Wolf erschießt, soll Rotkäppchen den Jäger und die Großmutter fressen. Nach den magischen Gegenständen wie dem fliegenden Koffer, dem Zaubermantel, den zwei Wunschringen und der magischen Glaskugel, die in der Serie häufig die Besitzer wechselten, sehnten sich hinterher alle Kinder.

    Mit Die Rückkehr der Märchenbraut wurde die Geschichte später fortgesetzt. Die halbstündigen Folgen liefen sonntags nachmittags. In der DDR trug die Serie den Titel Die schöne Arabella und der Zauberer.

    Auch interessant …