Hart auf Hart

    Hart auf Hart

    USA 1979 (Nobody’s Perfect)
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.04.1983 ARD
    RTL-Titel: Niemand ist perfekt

    Inspektor Roger Hart (Ron Moody) kommt als „Leihgabe“ von Scotland Yard nach San Francisco, wo er seine neuen Polizeikollegen ziemlich aus der Fassung bringt. Einen Selbstmörder bewahrt er vor dem Sprung von der Brücke. Aber er schubst aus Versehen den anwesenden Geistlichen ins Wasser. Bei einer Flugzeugentführung redet er auf den genervten Entführer ein, Passagiere und Crew freizulassen. Dabei muß er sich auf gewagte Bedingungen einlassen … (Text: Hörzu 14/1983)

    Hart auf Hart – Community

    a-team fan 83 (geb. 1973) am 03.02.2011: wäre echt super wenn diese tolle Serie mal wieder im deutschen TV laufen würde. Es wäre auch langsam Zeit für eine DVD Veröffentlichung

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    8-tlg. US-Sitcom von Arne Sultan und Chris Hayward (Nobody’s Perfect; 1980).

    Durch ein Austauschprogramm kommt der englische, sehr englische Scotland-Yard-Polizist Roger Hart (Ron Moody) zur Polizei nach San Francisco – ein Außerirdischer hätte nicht fremder gewirkt. Er beeindruckt die Kollegen außer durch die fremde Kultur vor allem durch ungeahnte Grade an Ungeschicklichkeit und schafft es, einen Selbstmörder, den er von der Golden-Gate-Brücke retten soll, so zu überraschen, dass er versehentlich springt. Seine Partnerin ist die junge Polizistin Jennifer Dempsey (Cassie Yates), sein Vorgesetzter Lieutenant Vince DeGennaro (Michael Durrell).

    Die halbstündigen Folgen der erfolglosen Sitcom liefen im regionalen Vorabendprogramm. RTL wiederholte sie unter dem Titel Niemand ist perfekt.