Hafenpolizei

    Hafenpolizei

    D 1963–1965
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.10.1963 ARD

    Das Pendant zu „Polizeifunk ruft“ zu Wasser. Hier war es Hauptwachtmeister Ornemann (Herbert A. E. Böhme) vorbehalten, den Hamburger Hafen frei von Schurken zu halten. Eine Serie mit viel Hamburger Lokalkolorit und bekannten Hamburger Schauspielern in Gastrollen. (Text: Wolfgang Binder)

    Fortsetzung als Polizeifunk ruft

    DVD-Tipps von Hafenpolizei-Fans

    Hafenpolizei – Community

    Chris (geb. 1974) am 16.04.2014: ANIXE bestätigte gerade, dass sie keine Sendelizenz für die Episoden 15 35 bekommen haben. (Merkwürdig. Offenbar verlangt ein Eigentümer wieder horrende Summen dafür??)
    Chris (geb. 1974) am 15.04.2014: @ms: Offenbar ist das Ausgangsmaterial-Sendeband beschädigt. Merkwürdig, dass die beiden Episoden auf der Serienbox-DVD als "Bonusmaterial" aufgespielt sind. Hat jemand die Box und kann etwas zur Qualität der beiden Bonus-Folgen (15 35) sagen? Sind Stellen gekürzt oder fehlen? Wenn die Episoden zensiert wären, dürfte man sie dann auf DVD veröffentlichen? Werde mal versuchen, ANIXE auf den "Zahn zu fühlen"... ;-)
    ms (geb. 1970) am 10.03.2014: was wurde aus folge 15 und 35?!? hab alle zum x-tenmal gesehen, aber die beiden wurden abermals nicht gezeigt! zensur vielleicht, oder beschädigt?
    Achim (geb. 1947) am 21.04.2008: Hallo Leute !! Hab die Serie als Jugendlicher abends, ich glaub um19:25 ( Sehpferdchen ) geliebt. Hab damals auf dem Land gelebt und fand die Hamburger Bilder unglaublich toll und die Handlung war echt aufregend. Heute bin ich Rentner, lebe in Hamburg, besitze die Scheiben und find die Handlung nicht mehr ganz so "aufregend", aber die Bilder von dem Hamburg in den 60'ern sind für mich viel wertvoller als damals. Das war eben "mein" Hamburg wie ich es geliebt habe. Heute ist Hamburg aus vielerlei Gründen nicht mehr meine Welt und ich meide es. Die Scheiben sind ein echter Genuß ! Nur mal so. Sehr zu empfehlen ist auch die Serie "Gestatten, mein Name ist Cox" mit dem unvergesslichen Günter Pfitzmann. Wer noch solche schönen alten Serien kennt bitte ich um Nachricht. Bleibt Alle schön Gesund, Achim
    Alfred Both (geb. 1956) am 19.03.2008: Danke (an ARD-Video), dass diese phantatische Vorabendserie endlich auf DVD veröffentlicht wird! Als ich mir den Trailer angeschaute, kehrte meine Kindheit zurück. Ich hoffe und wünsche ARD-Video, dass sich die Veröffentlichung wirtschaftlich lohnt. Vielleicht werden dann noch andere, in den Archiven schlummernde Juwele (Das Kriminalmuseum, Kommissar Freytag, Polizeifunk ruft usw. ) den Weg in die Wohnzimmer finden.

    Hafenpolizei – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    39-tlg. dt. Polizeiserie von Klaus-Dieter Klingberg, Buch: Erich Engels, Gustav Kampendonk und Günther Dönges, Regie: John Olden, Hermann Leitner.

    Im Hamburger Hafen sorgen Kommissar Peters (Til Kiwe), Obersekretär Zink (Jochen Blume), Polizeimeister Lühr (Herbert A. E. Boehme), Obersekretär Koldehoff (Joseph Dahmen) und Hauptwachtmeister Ahlmann (Peter Herzog) für Recht und Ordnung.

    Die halbstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm.

    Auch interessant …