Bild: ARD
    Gegen den Wind – Bild: ARD

    Gegen den Wind

    GB 1980 (The Buccaneer)

    13 tlg. austral. Historiendrama (Against the Wind; 1978).

    Ende des 18. Jh. wird das irische Mädchen Mary Mulvane (Mary Larkin) wegen Rebellion gegen die Briten nach Australien verbannt. Die sechsmonatige Seefahrt ist furchtbar, sie plant mit Polly McNamara (Kerry McGuire) einen Gefangenenaufstand – vergeblich. Sie verliebt sich in Jonathan Garrett (Jon English), einen anderen Verurteilten. Beide müssen viele Ungerechtigkeiten ertragen, bis sie endlich heiraten können und freie Siedler werden.

    Jon English war ein bekannter Popstar der 1970er Jahre. Er schrieb auch die Musik zur Serie, das Album wurde ein Welterfolg, der Titelsong ein Nummer-eins-Hit in sechs Ländern. Die 45-Minuten-Folgen liefen mittwochs um 19.30 Uhr. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Gegen den Wind – Community

    Dirk K. (geb. 1970) am 20.08.2007: Hallo Leute, Das ist hier eine Miniserie aus England von 1980 und nicht die Surfserie mit den Herren Bauer und Krüger. Aber nun zu der Serie: Sie spielt in England im 18. Jahrhundert und handelt von Bauern, die sich gegen ihre Lehnsherren aufrichten. Diesen Widerstand müssen sie jedoch teuer bezahlen. Als ich die Serie sah, war ich selbst noch ein Kind und kann mich leider nicht mehr an Einzelheiten erinnern. Nur eben das es sehr spannd war.

    Cast & Crew

    Auch interessant …