Ein schrecklich nettes Haus

    Ein schrecklich nettes Haus

    USA 1995–1999 (In The House)
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.12.1999 RTL II

    US Rap Star „LL Cool J“ spielt den Ex-Football-Star Marion Hill, der durch eine

    Knieverletzung, seine Karriere vorzeitig beenden musste. Er beschließt sich einen Job zu suchen und in seinem Haus in L. A. nieder zu lassen, das zur Vermietung frei stand. Dort haben sich aber schon die frisch geschiedene Jackie Warren (Debbie Allen) und Ihre Kinder Tiffany (Maia Campbell) und Austin (Jeffrey Wood) nieder gelassen, um ein neues Leben zu beginnen. Somit nistet sich Marion in der Anliegerwohnung über der Garage ein, um sich auf sein Comeback vorzubereiten. Jackie findet schnell einen Job, nur bleibt noch das Problem, wer sich um Ihre beiden Kinder kümmert, während sie arbeitet. Da bleibt wohl nur Marion übrig! Obwohl Jackie eine extreme Abneigung gegen den Sportler hat, überzeugen ihre Kinder sie, Marion eine Chance zu geben. So wird der Footballer im Handumdrehen zum Hausmann. Die kleinen Meinungsverschiedenheiten zwischen Marion und Jackie, sorgen mit coolen Sprüchen immer wieder zu Lachern. Ob es die Schulprobleme des kleinen Austin oder die Teenagerprobleme der 17 jährigen Tiffany sind, Marion hat immer ein Ohr für sie.

    Mit Anfang der 3. Staffel zieht Jackie mit Austin berufsbedingt nach Nashville und lässt Tiffany bei Marion, damit sie dort ihre Schule beendet. Marion kauft zusammen mit seiner ehemaligen Physiotherapeutin und zugleich neuer Nachbarin Tonia (Kim Wayans) und seinem Arzt Maxwell Stanton (Alfonso Ribeiro) eine Klinik. Die neuen Probleme nehmen seinen Lauf. Die Klinik läuft nicht besonders, nebenbei muss sich Marion jeden Tag aufs neue, die in ihn verschossene, nervige Tonia vom Hals schaffen und zugleich auch noch den bei sich lebenden Teenager Tiffany unter Kontrolle kriegen. Wie es der coole Marion schafft Beruf, Erziehung und Liebesleben unter einen Hut zu kriegen, ist in jeder Episode aufs neue schön anzusehen und mit vielen Lachern verbunden. (Text: RTL II Online, ORF Online, epguides.de, zusammengefasst von Mara Bleckmann)

    Crossover mit Der Prinz von Bel-Air

    DVD-Tipps von Ein schrecklich nettes Haus-Fans

    Ein schrecklich nettes Haus – Community

    Torchwood (geb. 1988) am 23.08.2011: Echt schade, dass die Serie schon seit Ewigkeiten nicht mehr ausgestrahlt wird. :( Das ist echt eine Schande... .....
    Freshi (geb. 1986) am 29.09.2010: Habe die Serie sehr gerne gesehen! Es gibt sie auch leider nirgendwo zu kaufen, habe schon überall gesucht. Ich hoffe dass sie irgendwann wieder ausgestrahlt wird. :-(
    niki am 31.03.2008: diese serie war einfach nur der hammer, richtig schade das die nicht mehr läuft, sie lief viel zu kurz im tv :(
    michi (geb. 1988) am 11.02.2007: die seria war einfach nur geil!!! ich glaube aber nicht dass sie wieder ausgestrahlt werden wird :-( Kann man die irgendwo auf DVD kaufen?? Wär echt schade
    marie (geb. 1991) am 20.12.2006: die serie war einfach klasse!!! ich hoff sie wird bald wieder ausgestrahlt

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    76 tlg. US-Sitcom von Winifred Hervey (In The House; 1995–1998).

    Als die geschiedene Jackie Warren (Debbie Allen) mit ihren Kindern Tiffany (Maia Campbell) und Austin (Jeffrey Wood) in ein neues Apartment zieht, stellt sie fest, dass ihr Vermieter Marion Hill (LL Cool J) auch dort wohnt. Mit ihnen zusammen! Fortan hütet der Ex-Footballspieler Marion die Kinder, während Jackie arbeiten geht. Ihre Chefin ist die Anwältin Heather Woodstock (Lisa Arrindell Anderson).

    Die Serie lief täglich außer samstags um 18.30 Uhr.

    Auch interessant …