Duel Masters

    Duel Masters

    J 2003–2004
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.09.2004 RTL II

    Witzige Story um einen Jungen und seinen Freunden, dessen Hobby das Spielen mit dem Sammelkartenspiel „Duel Masters“ ist. Viele Parallelen zu Situationen im realen Leben, z.B. sind die Karten in der Schule verboten, dafür muss man auch oft mal nachsitzen.

    Subtile Persiflage zum Thema Sammelkartenspiele … u.a. geniale Gags auf Kosten von Magic the Gathering, Pokémon und Yu-Gi-Oh! (Text: Silver Axe)

    gezeigt bei Pokito

    Duel Masters auf DVD

    Duel Masters – Community

    Andreas P. (geb. 1994) am 15.06.2014: So oder so ob es von Magic: The Gathering oder von Yugioh gekommen ist. Fakt ist das es Yugioh schon viel länger als Anime gibt, die ein eigenes Kartenspiel raus brachten und das Duel Masters einfach nur ein vorhandenes Sammelkarten spiel adoptiert hat.
    marc-marwin (geb. 1999) am 08.03.2013: fand die serie cool und schaue sie immer noch auf japanisch xD
    Natsu (geb. 1986) am 05.02.2012: für mich war diese serie immer ein billiger abklatsch von yugioh die duelle waren auch nicht wirklich der renner.
    s (geb. 1995) am 13.07.2010: Also ich mochte duel masters vielleicht ist es ein abklatsch von YGH aber ich finde manche sachen besser ok paar sachen sind echt dumm gemacht aber egal ich habe mir auch die Karten gekauft vor etwas längerer Zeit machte mir auch Spaß mit meinen freunden zu spielen. Duel master rules
    Besetzt am 23.10.2008: ach lol , duel masters abklatsch von Yugioh?!?!? bevor sowas hier hin geschrieben wird ersma überlegen... duel masters is die vereinfachte form von magic the gathering , und das gibts seit ca 1994....

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26-tlg. jap. Zeichentrickserie (Duel Masters; 2003–2004). Der junge Shobu möchte unschlagbarer Meister im Kaijudo werden, der Kunst des Duel-Masters-Sammelkartenspiels.

    Auch interessant …