Die Rebellen vom Liang Shan Po

    Die Rebellen vom Liang Shan Po

    J 1973–1974 (The Water Margin)
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.12.1980 ARD

    Durch die Untreue eines Kaisergünstlings, der eine versiegelte Gruft mit den Seelen von neun Dutzend rebellischen Rittern öffnet, erwachen diese Männer zu neuem Leben: die Rebellen vom Fluß Liang Shan Po.

    Lin Chung, ein Offizier der kaiserlichen Garde, läßt Wu Sung entkommen, einen Helden, der sich gegen korrupte Beamte aufgelehnt hat. Chung wird aus der Garde entlassen und in ein fernes Straflager geschickt. (Text: Funk Uhr 51/1980)

    Die Rebellen vom Liang Shan Po auf DVD

    Die Rebellen vom Liang Shan Po – Community

    VolkerZockstein (geb. 1965) am 18.04.2016 12:18: Echt schade das Turbine Medien nur eine Deluxe Collector's Edition von Die Rebellen vom Liang Shan Po raus bringt. Warum gibt es keine normale Box?, bedeutet für mich das die nur richtig Kohle abgreifen wollen. Ich hätte die Serie ja zu gerne gekauft aber so eine Abzockbox brauche ich nicht. Also muss man wohl erst mal warten bis Turbine Medien eine normale Box raus bringt.
    Thiesi (geb. 1969) am 06.11.2015 12:59: Ach, so´n Mist - leider verschiebt sich der Release der Komplett-Blu-Ray-Box in den Januar 2016. Dafür hat Turbine Medien angekündigt, die damals fehlenden Szenen nachzusynchronisieren. Wenigstens ein kleiner Wermutstropfen für die Wartezeit.
    Leevancleef am 11.08.2015: Stark! Dass das noch wahr wird...... Wird ich mir zu Weihnachten schenken.
    Thiesi (geb. 1969) am 25.07.2015: Zum Ende des Jahres 2015 wird die komplette Serie auf Blu Ray veröffentlicht !!! Jetzt der Hammer: Der Verleiher Turbine Medien verspricht eine neue Bildabtastung der Originalelemente und somit zum ersten Male eine komplett ungeschnittenen ( !!! ) Veröffentlichung der Serie. Wenn das mal keine guten Nachrichten sind - kann es kaum noch abwarten !
    Arnold Weisengebiss am 14.04.2015: das kam be RTL !

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1980–1981 (ARD); 1982 (WDR). 26 tlg. jap. Abenteuerserie nach der chinesischen Volkslegende „Shui Hu Chuan“ („The Water Margin“; 1977).

    China vor 1000 Jahren: Der böse Ko Kiou (Kei Sato), Oberbefehlshaber der Kaiserlichen Garde, versucht den Offizier Lin Chung (Atsuo Nakamura) zu vernichten. Er lässt ihn ins Strafgefangenenlager bringen. Kiou wird zum Tyrannen und macht aus immer mehr Helden Gesetzlose, die sich in den Sumpfgebieten des Liang Shan Po sammeln und gegen die Kaiserliche Garde kämpfen, darunter Lu Ta (Isamu Nagato), Chu Wu (Ryohei Uchida), Hu Sanjang (Sanae Tsuchida) und Shi Chin (Teruhiko Aoi).

    Die ARD dachte, es sei eine gute Idee, die außerordentlich brutale Serie voller niederträchtiger Exzesse am Samstagnachmittag zu zeigen, wenn viele Kinder zuschauen. Es gab dagegen massive Proteste von Zuschauern, worauf die Gemeinschaftskoordination der ARD schließlich für die Absetzung der Serie aus dem Nachmittagsprogramm plädierte, was nach zehn Folgen geschah. Sie wurde später aber diverse Male in den Dritten, der ARD und bei RTL komplett gezeigt und ist inzwischen auf DVD erschienen.

    Auch interessant …