Deutsche Erstausstrahlung: 02.01.1972 ZDF

    Die Besitzer der Schießhalle „Freischütz“, Phil Pulvermann (Carlos Werner), überlegt mit seiner Frau Fee (Kitty Mattern), welche Schule sein Sohn Tim (Steffen Kreutzer) besuchen soll. (Text: Funk Uhr 1/1972)

    Die Pulvermänner auf DVD

    Die Pulvermänner – Community

    Thomas Weber (geb. 1963) am 21.09.2013: Hallo, kann mir einer von euch sagen, welche Rolle Oliver Korittke in der Serie "Die Pulvermänner" gespielt hat?
    Martin Frick (geb. 1959) am 13.01.2008: Zur Frage von Herrn Stümpel: Die Titelmelodie der ZDF-Matinee wurde von Pierre Phalèse komponiert. Der Titel lautet: Almande Bruynsmedelijn - (Saltarello9. Wer das Stück seinerzeit eingespielt hat, ist mir nicht bekannt. Eine sehr schöne Aufnahme gibt es vom "Quartetto con Affetto" auf der CD: Spektren, erschienen bei Animato, CD-Bestellnr.: ACD6081.
    Markus (geb. 1965) am 09.05.2007: Hi, auch ich erinnere mich noch gut an die Serie ''Peter ist der Boss''. @Hanne: Wenn Du mal das Foto anschaust, wirst du unschwer erkennen, dass der ''kleine'' Georg Wondrak nun Professor in Amerika ist http://www.pharmacy.arizona.edu/about/profile.php?p=44
    Jens Aden am 26.11.2006: Die Familie Pulvermann besitzt eine Jahrmarktschießbude. Als "fahrendes Volk" sind sie in der kleinen Stadt, in der die Epsisoden spielen, nicht gern gesehen. Vor allem der Bürgermeister und sein Sohn versuchen den Pulvermanns das Leben schwer zu machen. Aber die schaffen es es durch den Familienzusammenhalt und einige gute Freunde, sich diesen Widrigkeiten entgegenzustellen. Im Zentrum der Episoden steht der ca. 12jährige Tim Pulvermann, der zwei ältere Geschwister und einen jüngeren Bruder hat. Die Grundkonstellation ist also ähnlich wie in der Serie "Peter ist der Boss".
    Dietmar Stümpel (geb. 1953) am 28.12.2005: wer kann mir sagen, wie die Titelmelodie der ZDF-Matinee heißt ?? altertümliche Musik war es auf jeden Fall

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. dt. Jugendserie von Dieter Werner, Regie: Wolfgang Teichert.

    Die Schaustellerfamilie Pulvermann zieht mit ihrer mäßig laufenden Schießbude Freischütz von Stadt zu Stadt. Vater Phil (Carlos Werner), Mutter Fee (Kitty Mattern) und die Kinder Wim (Dagobert Walter), Do (Angelika Grobe), Tim (Steffen Kreutzer) und Menz (Georg Wondrak) schlagen sich mühsam auf den verschiedenen Rummelplätzen durch.

    Die halbstündigen Folgen liefen sonntagnachmittags.

    Auch interessant …