Alternativtitel: Der Bucklige

    Erst als junger Mann erfährt der Chevalier de Lagardère von seiner Herkunft und der Ermordung seiner Eltern durch den Fürsten de Gonzague. Der Zufall will es, dass er in die nächste mörderische Intrige de Gonzagues verwickelt wird. Nun hat der Edelmann doppelten Grund, sich an dem Günstling des französischen Hofes zu rächen … (Text: MDR)

    Die Abenteuer des Chevalier de Lagardère – Community

    Thomas Wagner (geb. 1956) am 24.01.2009: Hallo! Weiß jemand, was das für instrumentale Musik ist, die in dem Film gespielt wird? Danke
    misterxdu (geb. 1962) am 01.12.2008: Die Abenteuer des Chevalier de Lagardere werden vom 17.01.08 bis zum 24.1.08 als Spielfilmversion auf dem Sender Bayrisches Fernsehen zu sehen sein
    Horst Mielewczyk (geb. 1936) am 20.01.2006: Zum Film Die Abenteuer de Chevalier de Lagardere(1967)suche ich DVD/VIDEO leider ohne Erfolg. Gibt es eine Wiederholung oder wo kann ich diesen Fiöm auf DVD käuflich erwerben? Vielen Dank

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Frz. Abenteuerfilm nach dem Roman von Paul Féval, Regie: Jean-Pierre Decourt (Lagardère; 1967).

    Obwohl er Ritter Henri de Lagardère (Jean Piat) gegen sich hatte, ist es dem niederträchtigen Herzog von Gonzague (Sacha Pitoëff) und seinem Handlanger Peyrol (Jean-Pierre Darras) gelungen, den Herzog Philippe de Nevers zu ermorden. Lagardère findet die Tochter des Verstorbenen, Aurore de Nevers (Michèle Grellier), und mit Hilfe seiner Freunde Cocardasse (Marco Perrin), Passepoil (Jacques Dufilho) und des Marquis de Cheverny (Dominique Paturel) schlägt er den Herzog und tötet ihn.

    Lief bei der Erstausstrahlung als Zweiteiler, später auch neu geschnitten in sechs Folgen.

    Auch interessant …