Caruso & Co.

    Caruso & Co.

    Augsburger Puppenkiste

    D 1989
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.12.1990 Das Erste

    4 tlg. Marionettenspiel der Augsburger Puppenkiste, Regie: Sepp Strubel.

    Um den kränklichen Bären Caruso aufzumuntern und abzulenken, erzählen ihm seine Freunde, die Schweinedame Emily und das Schildkrötenfräulein Ernestine, Geschichten, u. a. den merkwürdigen Krimi von der Detektivin Eleonora Ente und ihrem Assistenten Tim Tatze.

    Die Folgen waren 30 Minuten lang. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Caruso & Co. – Community

    Eluin (geb. 1985) am 17.05.2007: Eindeutig eine meiner lieblings Augsburgerpuppenkisten! Ich finde es so schade, dass es diese immer noch nicht auf DVD gibt. Einfach genial gemacht. Direkt selbst die Hauptrollen einer Geschichte zu besetzen und dadurch den armen kranken Caruso abzulenken. Klasse! Und dass noch so detailiert. Vor allem das Museum fand ich lustig. Ich hoffe es gibt bald eine DVD.
    Jan (geb. 1985) am 09.05.2007: Diese Serie war so toll!!! Mit welcher Liebe die Kulissen gebaut waren. Sowas gibt es heute leider nicht mehr. Echte Wertarbeit! Meine Lieblingsfigur war der Vogel der an der Rezeption gearbeitet hat: "Wo bleibt bloß die Familie Lausens?" Dann reiste die Familie in einem Briefumschlag an. Herrlich!!! Es muss unbedingt eine DVD mit diesen Folgen erscheinen
    Julian (geb. 1984) am 05.03.2006: Ich hatte die Serie auch früher als Kind auf VHS, hatte aber nur die Detektiv Geschichte (Weltklasse) und die Floßfahrt (nur halb) warte noch heute auf das Ende und die anderen Episoden :-)
    Julian (geb. 1988) am 24.02.2005: Diese Serie war einfach nur fabelhaft !!! Super synchronisiert - dieser Schildkröte hätte man stundenlang zuhören können - und perfekte Filmmusik. An das Krokodil (2.Geschichte) erinnere ich mich zwar nur noch ganz schwach aber dafür ist mir die Geschichte um Elenora Eule (Nicht Ente !) umso mehr im Gedächtnis geblieben ! Echt Schade das die Sendung vorläufig erstmal nicht wiederholt wird - aber muss man ja auch Verständnis dafür haben, dass die Kinder eine bessere Bildung mit Hilfe der Teletubbies, Pokémon etc. bekommen ...
    Thomas (geb. 1979) am 07.06.2004: Mir ist meine VHS kaputt gegangen...tja und jetzt bin ich auf der suche nach den Teilen...bis jetzt OHNE Erfolg.

    Auch interessant …