Deutsche Erstausstrahlung: 12.09.2006 NDR

    Die Entwicklung der Freien und Hansestadt Bremen: Es ist eine Geschichte großer Erfolge und rasanter Pleiten, Geschichten von Männern mit Visionen und Frauen, die ihr Gerechtigkeitssinn in den Kerker bringt – ein jahrhundertelanger Kampf um die eigene Identität und Selbstständigkeit. Ein ist fast ein kleines Wunder, dass es Bremen immer noch gibt.

    Radio Bremen hat in einer zweiteiligen Dokumentation die Historie des Bundeslandes Bremen verfilmt. Die Autorinnen Susanne Brahms und Michaela Herold erzählen die Geschichte Bremens im 19. und 20. Jahrhundert: vom Ringen des kleinsten Landes der Bundesrepublik Deutschland um die Unabhängigkeit im zerstrittenen Europa nach dem Wiener Kongress bis zum Kampf um die Selbstständigkeit im vereinten Europa 2005. (Text: NDR)

    Cast & Crew