Volksmusiksendung mit Wastl Fanderl.

    Der Moderator trägt einen Namen, der ihn außerhalb Bayerns automatisch als Witzfigur erscheinen lässt, präsentiert aber eine Sendung, in der die tatsächlichen bayerischen Witzfiguren gar nicht vorkommen. In Fanderls Sendung gibt es authentische Volksmusik, keine so genannte Volksmusik oder volkstümliche Musik der Mariannes und Michaels und Original Naabtal Duos. Verschiedene Musikantengruppen spielen Stub’nmusi, präsentieren seltene Instrumente und führen alte Geschicklichkeitsspiele vor, mit denen sich Bauern seit Jahrhunderten an langen Winterabenden die Zeit vertrieben haben.

    Lief meistens nachmittags am Wochenende. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Baierisches Bilder- und Notenbüchl – Kauftipps

    Baierisches Bilder- und Notenbüchl im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    So
    25.12.03:50–04:35ARD-alphaVolksmusiksendung mit Wastl Fanderl
    03:50–04:35

    Baierisches Bilder- und Notenbüchl – Community

    Claus (geb. 1960) am 22.08.2003: Diese Sendereihe hat seinerzeit meine Mutter gerne gesehen. Das BAIERISCHE BILDER- UND NOTENBÜCHL präsentierte Wastl Fanderl dem geneigten Zuschauer einen Einblick in die Welt der Berge und der Hausmusik. Das war die Zeit, als die sogenannte Volksmusik noch unverbraucht und transparent klang und nicht so abgefuckt wie heute ist.

    Baierisches Bilder- und Notenbüchl – News

    Cast & Crew