Auf der Suche nach der Schatzinsel

    Auf der Suche nach der Schatzinsel

    AUS/D/E/J 1998–1999 (Search for Treasure Island)
    Deutsche Erstausstrahlung: 27.10.1998 Der Kinderkanal

    Paul Raymond begab sich vor einem Jahr auf die Suche nach Stevensons legendärer Schatzinsel und ist seitdem verschollen. Nun machen sich seine Frau Sally, seine Kinder Mark und Jacqui, der junge Karl Baumann und der Capitän Escovar auf die Suche nach ihm und der Insel. Auf See gerät die Suchexpedition jedoch, nach dem sie ein kleines Mädchen rettete, in einen Sturm und erleidet auf der Schatzinsel Schiffbruch. Jetzt ergeben sich ein paar Fragen: Gibt es auf der Insel wirklich einen Schatz? Werden sie trotz des Mahlstroms, der die Insel isoliert, nachhause zurück kehren können? Und wie werden die rückständigen Stämme, die auf der Insel leben, auf die Neuankömmlinge reagieren? (Text: Lukas Dittmar)

    gezeigt bei Tigerenten Club

    Kauftipps von Auf der Suche nach der Schatzinsel-Fans

    Auf der Suche nach der Schatzinsel – Community

    Bernhard (geb. 1967) am 04.09.2015: Ich glaube es nicht. Jetzt wird die Veröffentlichung schon zum x.ten Mal verschoben. Erst Juni, dann September, dann Oktober und heute bekam ich eine Mail von Amazon, dass die Veröffentlichung erst im Januar stattfindet. So langsam glaube ich das daraus überhaupt nichts mehr wird. So etwas wie bei Studio Hamburg Enterprise habe ich noch nicht erlebt. So was von unzuverlässig.
    maren (geb. 1992) am 30.04.2015: Achtung!!!!! Bald erscheint die KOMPLETTE Serie auf DVD. Bei amazon ist sie vor bestellbar
    Bernhard (geb. 1967) am 29.06.2014: Da hat wohl jemand de Sinn dieser Serie verstanden? Es ist definitiv eine wertvolle Serie und sollte auf DVD erscheinen.
    Hervé am 13.04.2014: Bei der Serie "Auf der Suche nach der Schatzinsel" handelt es sich um eine ziemlich chaotische und konfuse Bündelung von Handlungssträngen, die wahllos einige Sujets zusammen würfelt ohne überhaupt diese Mischung aus Kaufleuten, Samurai, U-Boot-Besatzung, Piraten, Leprakranken, Außenseitern etc. pp. plus Computerspielereien auf einen glaubhaften Nenner zu bringen. Man orientierte sich lediglich nach den gängigsten Outfits, die gerade irgendwie angesagt sind und versuchte nicht einmal, sie in einen überzeugenden Handlungsstrang zu gießen. Zurück bleibt ein konfuser Billig-Adventure-Abklatsch wie er grauenhafter nicht sein kann. Ratschlag für frustrierte Zuschauer: lieber das Buch "Die Schatzinsel" von Robert Louis Stevenson lesen bzw. die alten Verfilmungen davon ansehen. Und noch eine kritische Anmerkung an die deutschen Fernsehsender: wenn man schon Abenteuerverfilmungen aufkauft, dann achte man bitte auch auf die inhaltliche Qualität!!! Das hier jedenfalls ist nur noch wahl- und hirnlos zusammengestöpseltes Dahingeplätscher ohne jeglichen Unterhaltungswert.
    franz am 16.06.2011: Weiß jemand, wie man diese TV-Serie zu finden? Hat sie auf DVD verkaufte?

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26 tlg. austral.-span. dt. Abenteuerserie (Search For Treasure Island; 1997–1999).

    Sally Raymond (Kim Lewis), die Frau des verschwundenen Abenteurers Paul, ihre Tochter Jacqui (Brooke Mikey Anderson) und Stiefsohn Mark (Daniel Kellie) suchen nach der Schatzinsel aus dem Roman von Robert Louis Stevenson. Der Skipper Benito Escovar (Tiriel Mora) und die junge Thea (Brittany Byrnes), die sie unterwegs auflesen, begleiten sie.

    Zwölf Folgen wurden ab dem 21. Dezember 1998 auch in der ARD gezeigt.

    Auch interessant …