Deutsche Erstausstrahlung: 31.05.1968 ZDF

    Geschichten um den Yachthafen. 13-tlg. dt. Seglerserie von Karl Heinz Zeitler, Regie: Hermann Kugelstadt.

    Der alte Heinrich Carstens (Karl-Heinz Kreienbaum) bringt den Jugendlichen Gudrun (Astrid Fournell), Monika (Monika Schütze), Werner (Goran Ebel), Jörg (Dieter B. Gerlach), Peter (Frank Glaubrecht) und Kirsten (Heidi Berndt) im Urlaub das Segeln bei. Dabei lernen die jungen Leute, dass eine Seefahrt nicht immer lustig und schön ist, sondern mitunter nass und ungemütlich, z. B. wenn das Segelschiff Pummel in einen Sturm gerät oder auf Grund läuft. Wie abenteuerlich sie zudem sein kann, hören sie, wenn Carstens und seine Kumpel Karl Tiedemann (Heinz Engelmann) und Erwin Wernicke (Horst Beck) im Yachtclub Seemannsgarn spinnen.

    Die halbstündigen Folgen liefen freitags um 18.50 Uhr. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Anker auf und Leinen los – Community

    Konni (geb. 1968) am 12.01.2006: hallo, würde gern wissen,ob es eine möglichkeit gibt diese serie (auf cd oder video) käuflich zu erwerbe. mein chef hat in dieser serie mitgespielt (lang lang ist´s her) und es wäre für ihn ein tolles geburtstagsgeschenk.liebe grüße konni
    Kai Riedemann (geb. 1957) am 05.03.2003: Titel: Anker auf und Leinen los. Untertitel: Geschichten aus dem Yachthafen. Mitwirkende: Christa Siems (als Hedwig Bollmann), Heinz Engelmann (als Karl Tiedemann), Horst Beck, Karl-Heinz Kreienbaum. Autor: Karl Heinz Zeitler. Regie: Hermann Kugelstadt. FARBE. 1. Folge: 31. Mai 1968, 18.50 Uhr. Letzte Folge: 23. August 1968, 18.50 (1. Staffel?)

    Cast & Crew

    Auch interessant …