Allymania

    Allymania

    The Best of Ally McBeal

    USA 1999–2000 (Ally)
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.12.2001 VOX

    „Allymania“ ist eine 30 minütige Version der Serie „Ally McBeal“ die sich auf das Gefühlsleben und die Probleme der Hauptcharaktere beschränkt. Außerdem sind viele für „Ally McBeal“ nicht verwendete Szenen enthalten. (Text: Qmax)

    Spin-Off von Ally McBeal

    DVD-Tipps von Allymania-Fans

    Allymania – Community

    bernd (geb. 1965) am 30.07.2003: regie
    allen arkush
    daniel attias
    mel damsky
    arlene sanford
    -------------
    cast
    calista flockart
    greg germann
    lucy liu
    ----------
    pr
    kim hamberg
    mike listo
    pamella wisne
    --------
    musik
    daqnny< lux
    vonda sdhepartg

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    The Best Of Ally McBeal. 13 tlg. US Comedy-Drama-Serie von David E. Kelley (Ally; 1999).

    Die Serie befasst sich mit den privaten Neurosen der Anwältin Ally McBeal (Calista Flockhart) und ihrer Freunde und Kollegen. Produzent Kelley schnitt fast ausschließlich private Handlungsstränge der Mutterserie Ally McBeal zu halbstündigen Folgen zusammen, warf Gerichtspassagen raus und fügte ein paar neue Szenen hinzu, die wohl für die Originalserie gedreht, aber nicht untergebracht worden waren.

    Vox zeigte in einem Marathon am Silvesterabend 2000 alle 13 Folgen hintereinander, ein Jahr später wurden sie noch mal innerhalb von vier Tagen im Vorabendprogramm wiederholt.

    Auch interessant …