Alles rein persönlich

    Alles rein persönlich

    USA 1998 (Getting Personal)
    Deutsche Erstausstrahlung: 22.09.2001 VOX

    Milo und Sam sind zwei Jungs, die sich nur zu gerne mit den schönen Frauen in der Werbebranche umgeben. Leider unterbindet ihre neue Chefin Robyn dieses Vorhaben nur genauso gerne. Aber im Hintergrund ist da ja immer noch der Chef der Firma. Und der ist auch ein Mann und damit auf der Seite von Milo und Sam. (Text: Vox)

    Alles rein persönlich – Community

    bernd (geb. 1965) am 30.07.2003: regie
    ellen gittelohn
    paul lazarus
    ---------
    cvast
    viveca fox
    duane martin
    elliot gould
    ---------------
    pr
    john cryer
    jeff greenstein
    ------------
    musik
    david king
    julie ritter

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    17 tlg. US Sitcom (Getting Personal; 1998–1999).

    Der Zufall führt den oberflächlichen Milo Doucette (Duane Martin) und die tiefgründige Robyn Buckley (Vivica A. Fox) erst privat, dann beruflich zusammen: Sie wird seine Chefin in der Werbeagentur. Der Versuch, Job und Privatleben zu trennen, geht daneben, ebenso der Versuch, sich gegenseitig nicht zu mögen. Jack Kacmarczyk (Elliott Gould) gehört die Werbeagentur, Robyn hat er als Geschäftsführerin engagiert, damit er mehr Zeit auf dem Golfplatz verbringen kann. Sam Wagner (Jon Cryer) ist Milos bester Freund.

    Die halbstündigen Folgen liefen samstagmittags.