Deutsche Erstausstrahlung: 02.11.2013 arte

    Der Naturforscher Alfred Brehm (1829–1884) brachte mit seinem legendären Standardwerk „Brehms Tierleben“ die Wildnis in die deutschen Wohnzimmer. Seine anschaulichen Beschreibungen vom Verhalten der Tiere gehen auf Beobachtungen zurück, die er auf zahlreichen ausgedehnten Reisen in alle Welt gewonnen hatte.

    Roger Willemsen führt als Erzähler kenntnisreich und mit der ihm eigenen rhetorischen Leichtigkeit durch das Doku-Drama. Die aufwendige Inszenierung glänzt außerdem mit einzigartigen Tieraufnahmen und konfrontiert mit der Frage: Haben Tiere überhaupt ein Innenleben wie wir Menschen? (Text: arte)

    Cast & Crew