Deutsche Erstausstrahlung: 08.04.1999 Das Erste

    „20 Tage im 20. Jahrhundert“ – das sind Daten der Geschichte, die das Weltgeschehen bestimmten. Die Reihe beschäftigt sich auch mit den Ideen und Ideologien, die zu den historischen Wendepunkten führten.

    In Zusammenarbeit mit renommierten Zeitgeschichtlern und dem dtv-Verlag München präsentiert das Erste „20 Tage im 20. Jahrhundert“. 20 Tagesereignisse, die von entscheidender Bedeutung für die letzten 100 Jahre waren, bilden den Ausgangspunkt für eine umfassende Darstellung der historischen, gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklung vom Beginn des Jahrhunderts bis zum Ende des Jahrtausends. Als Ergebnis liegt damit eine Bilanz des 20. Jahrhunderts vor.

    Die Sendereihe wendet sich an ein breites Publikum. Sie faßt den aktuellen Erkenntnisstand zusammen und behandelt die großen Themen und Wendepunkte dieses Jahrhunderts auf zugleich anspruchsvolle und allgemeinverständliche Art. Die Buchautoren sind Wissenschaftler renommierter Universitäten und Mitarbeiter internationaler Forschungsinstitute (Oxford, Harvard, Princeton, Rom, Genf). (Text: ARD)

    20 Tage im 20. Jahrhundert – Kauftipps

    Cast & Crew