bisher 69 Folgen (Wir sind Österreich), Folge 1–23

    • Folge 1 (25 Min.)
      Martin Kusejs Blick auf die Welt ist kritisch. Dementsprechend unbequem sind auch die Theaterinszenierungen, mit denen der gebürtige Kärntner einen Erfolg nach dem nächsten feiert – egal ob am Wiener Burgtheater, an der Oper Zürich, bei den Salzburger Festspielen oder am Hamburger Schauspielhaus. 2011 folgt der nächste Höhepunkt: Kusej übernimmt die Intendanz des renommierten Münchner Residenztheaters. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereSa 30.10.2010ServusTV
    • Folge 2 (25 Min.)
      Die Stürme von Kap Hoorn, die Eisberge der Antarktis, die gewaltigen Wellen des Atlantiks: Vier Monate kämpft Norbert Sedlacek auf der Vendee Globe völlig auf sich alleine gestellt und nonstop gegen die Naturgewalten, bis er nach 27.000 Seemeilen als erster deutschprachiger Segler das Ziel erreicht. Die Einsamkeit ist auf hoher See mein größter Feind, sagt Sedlacek. Ich kämpfe trotzdem jedes Mal darum, meine bisherige Leistung zu überbieten. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereMo 01.11.2010ServusTV
    • Folge 3 (25 Min.)
      Gustav Peichl gehört zu den einflussreichsten Persönlichkeiten Österreichs: Unter dem Pseudonym „Ironimus“ karikiert er für die „Presse“ seit mehr als 50 Jahren die Politik und hat es mit seinen Zeichnungen längst ins Museum geschafft. Als Architekt prägte er mit Gebäuden wie der Neuen Messe Wien nicht nur das Stadtbild der Hauptstadt. Ans Aufhören denkt der langjährige Architekturprofessor, Jahrgang 1928, noch lange nicht. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereSo 21.11.2010ServusTV
    • Folge 4 (25 Min.)
      Ferdinand Böhme schlägt aus tonnenschweren Marmorblöcken Kunstwerke: filigrane Skelette, barbusige Schönheiten, perfekte Körper. Die Skulpturen entstehen aus dem Vollen – bricht der Stein, ist das Werk verloren. Manchmal bin ich ein bisschen eklig, sagt Böhme. Aber wenn einen alle für verrückt halten, dann lassen sie Dich in Ruhe. Und Ruhe ist mir wichtig. Aber ich kann es mir leisten – denn im Grunde bin ich ein lieber Herzensmensch. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereDo 02.12.2010ServusTV
    • Folge 5 (25 Min.)
      Andreas H. Bitesnich ist gelernter Einzelhandelskaufmann und verkaufte Waschmaschinen. Eines Tages blätterte er durch einen Bildband – und ändert sein Leben. Mit Ausdauer, Fleiß und Wille zur Perfektion schießt er sich in wenigen Jahren an die Weltspitze der Aktfotografie. Er sagt: Wenn Du mich heute auf die Straße stellst und mir alles wegnimmst, fange ich morgen noch einmal von vorne an. No problem! Im Gegenteil – das macht mir Spaß! (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereDo 02.12.2010ServusTV
    • Folge 6 (25 Min.)
      Der konventionelle Theaterraum ist Hubert Lepka zu eng. Der Künstler braucht Hubschrauber, Militärflugzeuge, Fallschirmspringer und Pistenraupen für seine Choreographien. Vor allem braucht er eines: die absolute Freiheit seine künstlerischen Visionen umzusetzen. Am Ende stehen aufwändige Outdoor-Inszenierungen, Großraumtheater mit mythologischen Inhalten. Seine gigantischen Livespektakel faszinieren Tausende von Zuschauern. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereSo 05.12.2010ServusTV
    • Folge 7 (25 Min.)
      Ohne Marcel Richters könnten Starsolisten bei Auftritten nicht triumphieren: Im Tresor des Geigenbaumeisters lagern Instrumente von unschätzbarem Wert. Sorgfältig stimmt und restauriert er die Stradivaris, Amatis und Guarneris. Musiker halten Richters für ein Genie und lassen ihre Instrumente von dem bescheidenen Geigenbaumeister vollenden. Richters sagt: Manchmal kämpfe ich stundenlang um den Punkt, an dem das Instrument dann plötzlich aufmacht. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereMi 08.12.2010ServusTV
    • Folge 8 (25 Min.)
      Am liebsten nimmt Helmut Wittmann die Laterne und wandert mit Kindern und Erwachsenen durch die Nacht zu sagenumwobenen Plätzen. Dabei erzählt er schaurige Alpensagen, schöne Zaubermärchen und pfiffige Schelmengeschichten. Seine Spezialität: Überlieferungen aus der Türkei, zweisprachig auf Deutsch und Türkisch dargeboten. Kürzlich hat die Unesco auf seinen Antrag hin das Märchenerzählen in die nationale Liste des Kulturerbes aufgenommen. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereDo 23.12.2010ServusTV
    • Folge 9 (25 Min.)
      Mit Christian Czech leuchtet die Nacht in atemberaubenden Farben: Der Salzburger zündete schon Feuerwerke auf Gletschern und realisiert heuer zum elften Mal die Linzer Klangwolke. Jüngst reüssierte Czech beim weltweit renommiertesten Feuerwerks-Festival: An der berühmten Croisette in Cannes verfolgten 100.000 Zuschauer seine Show zum Thema Wilder Westen. Die gigantische Symphonie aus Feuer und Musik ist auf die Sekunde getaktet. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereMo 03.01.2011ServusTVOriginal-TV-PremiereDo 30.12.2010ServusTV
    • Folge 10 (25 Min.)
      Kurz vor seinem 18. Geburtstag verunglückt Thomas Geierspichler auf dem Heimweg von der Disco. Die Diagnose: Querschnittslähmung. Er flüchtet sich in eine Drogenkarriere. Doch dann findet er zum Glauben und sein Kampfgeist erwacht. Er stellt im Kuhstall sein Ergometer auf, trainiert wie besessen und triumphiert: Weltmeister, Olympiasieger, Weltrekordhalter. Er sagt: „Mein Leben soll Zeugnis sein, dass man alles in seinem Leben erreichen kann.“ (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereMo 17.01.2011ServusTV
    • Folge 11 (25 Min.)
      Früher forschte der renommierte Astrophysiker Heinz Oberhummer an einem Atomreaktor an der Technischen Universität Wien, heute lebt er mit seiner Familie und einigen Alpakas im Dunkelsteiner Wald. Ferne Welten sind die Passion des genialen Denkers. Seine Überzeugung: Wir werden in den nächsten Jahren außerirdisches Leben entdecken. Seine Devise: Wer nichts weiß, muss alles glauben. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereDi 18.01.2011ServusTV
    • Folge 12 (25 Min.)
      Conrad Gruber ist ein leiser Mann. Was er schafft ist laut und brutal. „Albrex“ heißt die Zwei-Mann-Schmiede in Grubers Heimatdorf Thierbach bei Kufstein. Dort lassen selbst Scheichs ihre Lamborghinis, Porsches und Ferraris tunen. 900 PS und mehr sind möglich. „Ich verstehe mich als Psychologe „, sagt Gruber. „In Gesprächen finde ich heraus, wer vor mir sitzt – nur so entspricht später das Tuning dem Charakter des Kunden.“ (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereDi 18.01.2011ServusTV
    • Folge 13 (25 Min.)
      Christian Redl bezwingt seinen Atemreflex sechseinhalb Minuten lang. Als 17-Jähriger sah er den Film Deep Blue – und kannte seitdem nur noch ein Ziel: Profi-Apnoe-Taucher. Mit Anfang dreißig hatte er es geschafft. Inzwischen hält er Weltrekorde im Unter-Eis- und Höhlen-Tauchen. Der Sport ist lebensgefährlich. Aber darüber denke ich nicht nach, sagt Redl. Negative Gedanken verbrauchen zu viel Sauerstoff und das kann ich mir nicht leisten. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereMi 19.01.2011ServusTV
    • Folge 14 (25 Min.)
      Jedes Jahr im Herbst machen sich tausende Schafe mit ihren Hirten auf den strapaziösen Weg vom Ötztal über die Alpengletscher nach Südtirol. Mitten drin: Hans Haid. Der Volkskundler erforscht die tausende Jahre alte Hirtenkultur akribisch wie niemand sonst. Er kennt aber auch alle mythischen Orte entlang der Strecke. Dort sammelt er Kraft und Ideen, um die Tradition zu schützen und das Tal gegen die Auswüchse des Massentourismus zu verteidigen. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereDo 20.01.2011ServusTV
    • Folge 15 (25 Min.)
      Benjamin Schmid wollte schon seit seiner frühesten Kindheit Violinist werden. Heute begeistert er bei Konzerten auf der ganzen Welt. Ob auf Tournee in Japan, in der Tonhalle Zürich oder in seiner Heimatstadt Salzburg, verfolgt er dabei ein Ziel: Die eigene Persönlichkeit mit dem Klang der Geige in Einklang zu bringen. Ein Kunststück, das Schmid jedes Mal eindrucksvoll gelingt. Immer mit dabei: seine Stradivari ?Lady Jeanne? aus dem Jahr 1731. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereDo 27.01.2011ServusTV
    • Folge 16 (25 Min.)
      Herbert W. Franke hat den Cyberspace vorhergesehen, war über Jahre einer der meistgelesenen Science-Fiction-Autoren Europas und skizzierte früh Ideen, wie sie später in Hollywoodstreifen à la „Matrix“ zu sehen waren. Der Pionier für digitale Computerkunst ist Mitbegründer der ARS ELECTRONICA, die sich zum weltweit bedeutensten Forum für Computerkunst entwickelte. Franke sagt: „Mich hat die Zukunft immer mehr interessiert als die Vergangenheit.“ (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereSa 29.01.2011ServusTV
    • Folge 17 (25 Min.)
      Wolfgang Flatz wächst in Dornbirn in Vorarlberg auf. Nachdem er bei Kunstaktionen von der Polizei aufgegriffen wird und in der Psychiatrie zu landen droht, verlässt er Österreich. Flatz zieht nach München und wird mit seiner provokanten Aktionskunst international bekannt. Seit Juli 2009 widmet ihm seine Heimatstadt ein eigenes Museum. „Österreich hat sich weiterentwickelt“, sagt Flatz. „Und im Herzen bin ich sowieso immer ein Ösi geblieben.“ (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereDi 01.02.2011ServusTV
    • Folge 18 (25 Min.)
      Markus Strini powert sich aus. Täglich. Und das dauert – denn Strini ist einer der weltbesten Triathleten und bis er müde wird, vergehen Stunden. Auf dem Fahrrad, beim Laufen, beim Schwimmen. Strinis ist mental extrem stark: Manchmal schießen mir bei einem Wettkampf Tränen in die Augen. Alles schmerzt, Du denkst, Du stirbst, sagt Strini. Doch Aufgeben ist keine Alternative. Und es geht weiter! Es geht einfach immer weiter… (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereMi 09.02.2011ServusTV
    • Folge 19 (25 Min.)
      Haderer zeichnet immer und überall. In jeder Ecke seines Hauses liegen Blöcke und Stifte. Wenn ihm danach ist, legt er los. Für fünf Sekunden oder mehrere Stunden. Stören darf ihn dabei niemand. Das Ergebnis sind feinsinnige Karikaturen voll bissiger Ironie, die seit 20 Jahren ohne Unterbrechung in der Illustrierten STERN erscheinen. Eines haben seine unzähligen Werke gemeinsam: Sie sind künstlerisch und satirisch schlichtweg Extraklasse. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereDo 10.02.2011ServusTV
    • Folge 20 (25 Min.)
      Joschi Starkbaum ist der Herr der Lüfte. Mit seinen Heiß- und Gasballons hat der inzwischen 75-jährige Abenteurer alles erreicht, was man erreichen kann: Staatsmeister, Europameister und Weltmeister und einen nach wie vor ungeschlagenen Höhenweltrekord: Mit einem Heißluftballon stieg Starkbaum ohne Druckluftanzug und Kapsel auf 15011 Meter bis in die Stratosphäre. In dieser Höhe ist jeder zusätzliche Meter lebensgefährlich. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereSa 19.02.2011ServusTV
    • Folge 21 (25 Min.)
      Ob New Yorker Metropolitan Opera, Mailänder Scala oder Wiener Staatsoper: Angelika Kirchschlager singt auf allen berühmten Opernbühnen dieser Welt. Publikum, Kritiker und Dirigenten schätzen sie für ihre Innigkeit und Leichtigkeit, mit der sie Werke von Mozart, Strauss und Rossini interpretiert. Außerdem lehrt sie als Professorin an der Universität für Musik. Ihr aktuellstes Projekt: Brittens Oper The rape of Lucretia am Theater an der Wien. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereDo 24.02.2011ServusTV
    • Folge 22 (25 Min.)
      Wolfgang Lausegger ist der dienstälteste Unfallchirurg am Landeskrankenhaus Villach und hat den Stil des Hauses geprägt. Stolz ist er aber auf anderes: seine Tiere. Lausegger lebt auf seinem Gnadenhof mit über 200 Schweinen, Kühen und Ziegen zusammen. Die Tiere genießen viel Freiheit und werden von Lausegger auch medizinisch behandelt. Tiere sind die besseren Menschen, sagt der Chirurg. Der Umgang mit Ihnen ist emotional unproblematisch. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereFr 25.03.2011ServusTV
    • Folge 23 (25 Min.)
      Sepp Holzers Hof im Salzburger Lungau liegt in einer der unwirtlichsten Gegenden der Alpen: steile Wiesen, die bis auf 1400 Meter reichen, steinige Böden, im Jahresschnitt Temperaturen von 4,5 Grad Celsius. Doch der Querdenker schuf dort – entgegen aller Stimmen, die sein Scheitern prophezeiten – eine paradiesische Landschaft, in der sogar Kiwis und Zitronen gedeihen. Sein Erfolgsgeheimnis: Kooperation mit der Natur. Vielfalt statt Monokultur. (Text: Servus TV)
      Deutsche TV-PremiereDo 28.04.2011ServusTV

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Wir sind… online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…