• Tierisch, tierisch!

      Deutsche Erstausstrahlung: 04.01.1994 MDR

      Tiermagazin des MDR-Fernsehens, das in jeder Folge Tierheime aus dem Raum Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vorstellt und versucht, zahlreiche „Heimbewohner“ zu vermitteln. Aber auch das Darstellen der schwierigen Arbeit der Tierheime und Tierschutzvereine gehört zum Programm.

      Tierisch, tierisch! – Streams und Sendetermine

      = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
      Mi
      05.09.19:50–20:15MDR1018Folge 1018 NEU
      19:50–20:15
      Do
      06.09.06:45–07:10MDR1018Folge 1018
      06:45–07:10
      Sa
      08.09.02:40–03:03MDR1018Folge 1018
      02:40–03:03
      Mi
      12.09.19:50–20:15MDR1019Folge 1019 NEU
      19:50–20:15
      Do
      13.09.06:45–07:10MDR1019Folge 1019
      06:45–07:10
      Sa
      15.09.02:30–02:53MDR1019Folge 1019
      02:30–02:53
      Mi
      19.09.19:50–20:15MDR1020Folge 1020 NEU
      19:50–20:15
      Sa
      22.09.02:40–03:03MDR1020Folge 1020
      02:40–03:03
      Mi
      26.09.19:50–20:15MDRMagazin
      19:50–20:15
      Sa
      29.09.02:20–02:43MDRMagazin
      02:20–02:43

      Tierisch, tierisch! – Community

      Reiner am 27.02.2014: Liebe Uta, wir haben im Tierheim Wolfenbüttel Welpen im Internet entdeckt,sind schnur stracks hingefahren, haben leider keinen bekommen weil wir ihn nicht im Haus halten können( grosser Hund) Ist so was in Ordnung nur weil er nicht ins Haus kann?Das Thema Tierheimhund ist für uns erledigt,sehen wir uns anderweitig um.Schade
      Gudrun (geb. 1942) am 14.05.2013: Sendung aus Oelzschau,
      werte Uta Bresan,

      morgen senden sie wieder aus o.g. Tierheim.
      Wir haben es leider in schlechter Erinnerung. Vor reichlich2 Jahren wollten wir uns dort einen Hund holen, denn das Tierheim hatte gerade viele Hunde aus dem Ausland gholt und wir wollte so einem Tier ein neues Zuhause geben.
      Wir hatten schon 2 Hunde, jeweils 15 Hahre besitzen ein Einfamiliienhaus und habben einen Garten von 100 qm, wo wir im Sommer leben.
      Also sind wir guter Hoffnung in das Tierheim gefahren,um uns einen klleinen Hund auszusuchen.Mit klein ist die Körpergröße gemeint, wir wollten nicht unbedingt einen Welpen und hätten auch einen älteren Hund genommen. es sollte nur ein Hund sein, mit dem auch ich problemlos Gassi gehen kann.
      Als wir dort ankamen, war die erste Frage der Mitarbeiterin, wie alt wir seien. Damals waren wir 68 Jahre alt, Darauf bekamen wir zu hören, dass wir zu alt seien und uns wurde der Zutritt zu den Hunden verwehrt. Auf unsere Entgegnung, dass wir beiden den ganzen Tag Zeit für den Hund haben und dass sogar meine Mutter noch lebt gab es nur ein Kopfschütteln.
      Wir sind dann wutentbrannt nach Hause gefahren.
      Im Internett haben wir uns dan privat einen Hund gesucht.
      Es war einer von 5 Welpen eines Wurfes wo due Mutter ein Affenpinscher Zwergschnautermix und der Vater ein Bolonka-Jorkscher Mix ist.
      Mit unserer Erna haben wir wirklich viel Freude. Sie hat sich sehr gut bei uns eingelebt und wir möchten sie nicht mehr missen.

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tierisch, tierisch! im Fernsehen läuft.