Was gibt’s Neues auf Netflix & Co.?
    jetzt erfahren im Streaming-Guide

    Staffel 2, Folge 1–4

    • Staffel 2, Folge 1
      Gleich in Folge 1 beeindrucken „Musikalische Stars“ durch ungewöhnliche Talente: So zum Beispiel Hauskatze „Nora“, die ihre Liebe zum Klavierspiel entdeckt hat und damit zum Internet-Star wurde. Oder das Schwein „Nellie“ – im wahrsten Sinne des Wortes eine Rampensau. Für ihre Bühnenshow lernt die Schweinedame Dutzende Tricks in Rekordzeit – und blüht dabei regelrecht auf. Eigentlich ist an Katze „Nora“ nichts Ungewöhnliches zu entdecken. Sie ist grauweiß und etwas moppelig, ein ganz gewöhnlicher Stubentiger eben. Aber der Eindruck täuscht, denn diese Katze liebt Musik – und spielt Klavier! Aber warum ist „Nora“ von den klingenden Tasten so fasziniert? Und kann sie die Töne wirklich als Musik wahrnehmen? Schwein „Nellie“ hingegen ist ein richtiges Multitalent.
      Nicht nur auf der Bühne macht die rosige, runde Dame eine gute Figur, sie hat auch einiges im Köpfchen! Sie versteht, was ein Spiegel ist, kann sich Buchstabenfolgen merken und sogar einen Golfball ins richtige Loch befördern. Doch können Schweine einen Computercursor auf ein bestimmtes Ziel bewegen? Und lässt sich die Gehirnleistung von Sau „Nellie“ mit der eines Kindes messen? Die zweite Staffel von „Schlauer als der Mensch?“ zeigt noch mehr der außergewöhnlichsten und intelligentesten Tiere der Welt. Mit viel Witz und Phantasie werden die Tiere vor immer neue Herausforderungen gestellt, dabei müssen sie nicht nur dem Vergleich mit ihren Artgenossen standhalten, sondern auch mit dem Menschen – und dabei kommt es zu einigen Überraschungen. Schließlich haben alle Tiere eines gemeinsam: Sie sind tierisch clever. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMi 01.10.2008VOX
    • Staffel 2, Folge 2
      „Ganz schön berechnend“ sind die Tiere in Folge 2. Hier dreht sich alles um echte Superhirne: Rabe „Elias“ ist ein wahrer Gedächtniskünstler. Und Hundedame „Maggie“ stellt im Kopfrechnen wohl so manchen Menschen in den Schatten. Raben werden seit jeher als magische, aber auch als unheimliche Vögel angesehen. Dabei sind sie nicht nur unheimlich sondern auch intelligent. Der Rabe „Elias“ ist ein besonders cleverer Vertreter seiner Art. Für diesen Film stellt Tierforscher Thomas Bugnyar dem schlauen Vogel eine ganz neue Herausforderung: Er soll am Computer anhand von Fotos seine Artgenossen unterscheiden. Kann er diese schwierige Aufgabe lösen? Auch Rabendame „Betty“ hat beeindruckende Fähigkeiten: Um an Leckereien zu kommen, baut sie eigene Werkzeuge und setzt sie erfolgreich ein.
      Jack Russel Terrier „Maggie“ ist eine echte Intelligenzbestie. Sie kann nicht nur tanzen und singen sondern sogar Rechenaufgaben lösen. Aber kann die Hündin im Zahlenjonglieren mit Menschen mithalten? Und ist es wirklich möglich, dass sie nicht nur addieren sondern auch multiplizieren kann? Um das herauszufinden, unterzieht sich „Maggie“ für diesen Film einem Hunde-IQ-Test und tritt im Fach Mathematik sogar gegen eine Klasse siebenjähriger Kinder an – mit erstaunlichen Ergebnissen… Obwohl rechnende Hunde und tüftelnde Raben unglaublich interessant sind, haben ihre Talente für den Menschen wenig Nutzen. Aber es gibt auch Tiere, die ihre Intelligenz für besonders wichtige Aufgaben einsetzen: die Rettung von Menschenleben.
      Die zweite Staffel von „Schlauer als der Mensch“ zeigt noch mehr der außergewöhnlichsten und intelligentesten Tiere der Welt. Mit viel Witz und Phantasie werden die Tiere vor immer neue Herausforderungen gestellt, dabei müssen sie nicht nur dem Vergleich mit ihren Artgenossen standhalten, sondern auch mit dem Menschen – und dabei kommt es zu einigen Überraschungen. Schließlich haben alle Tiere eines gemeinsam: Sie sind tierisch clever. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMi 08.10.2008VOX
    • Staffel 2, Folge 3
      Hengst ‚Kenny‘ ist ein Polizeipferd in San Francisco – und ein Held. Nur die mutigsten und intelligentesten Pferde schaffen es, in die Reiterstaffel der kalifornischen Polizei aufgenommen zu werden. Und ‚Kenny‘ gehört sicherlich dazu. Er kann nicht nur am Herzschlag die Stimmung seines Reiters ablesen sondern auch seinen Fluchtinstinkt überwinden, wenn es darum geht, in brenzligen Situationen die Ruhe zu bewahren und Gefahren abzuwenden. Und spätestens seit 2003 ist er für seine Polizeikollegen ein richtiger Held, denn bei schweren Straßenunruhen marschierte er furchtlos in die aufgebrachte Menschenmenge und rettete die eingekesselten Polizisten. Labradorhund ‚Saxon‘, auch der ‚Saxonator‘ genannt, ist mit seiner Supernase ein unangefochtener Feuerspezialist.
      In nur zwei Jahren hat er bei den Ermittlungen von über 125 Bränden geholfen und rund 100 Brandstiftungen erschnüffelt. Ein beachtliches Ergebnis, auf das wohl einige Feuerwehrmänner neidisch sein könnten. Sein Artgenosse ‚Bilbo‘ hat es mit einem anderen Element aufgenommen: dem Wasser. Als ‚Baywatch-Dog‘ ist er darauf trainiert, Menschen aus den stürmischen Fluten der Meere zu retten. Dabei erkennt er drohende Gefahren schon von Weitem und reagiert sofort. Aber ist er wirklich so stark und verlässlich wie ein Mensch? Das muss der Neufundländer in einem Wettkampf gegen einen Top-Rettungsschwimmer beweisen… Auch Lawinenhund Orson muss sich in einem Test beweisen. Werden Menschen von herab fallenden Schneemassen verschüttet, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Nur etwa 15 Minuten lang können Menschen unter der dicken Schneedecke überleben.
      Es geht also um Leben und Tod! Wird Border-Collie ‚Orson‘ das Opfer rechtzeitig finden? Die deutsche Erstausstrahlung der zweiten Staffel von ‚Schlauer als der Mensch? – Die intelligentesten Tiere der Welt‘ zeigt noch mehr der außergewöhnlichsten und intelligentesten Tiere der Welt. Mit viel Witz und Phantasie werden die Tiere vor immer neue Herausforderungen gestellt, dabei müssen sie nicht nur dem Vergleich mit ihren Artgenossen standhalten, sondern auch mit dem Menschen – und dabei kommt es zu einigen Überraschungen. Schließlich haben alle Tiere eins gemeinsam: Sie sind tierisch clever. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMi 15.10.2008VOX
    • Staffel 2, Folge 4
      Tiere sind intelligent – das ist nicht neu. Schon in der ersten Staffel von ‚Schlauer als der Mensch?‘ verblüfften ein Delfin, der sein Mittagessen bestellt, ein Elefant, der seine Artgenossen malt und ein Seelöwe, der Intelligenz-Test Aufgaben löst. Aber was können die Vierbeiner und Flossentiere noch? Wie es aussieht eine ganze Menge! Die zweite Staffel dieser faszinierenden und erfolgreichen Serie zeigt, wie vielfältig die Talente und Fähigkeiten sind, die Tiere besitzen. Da ist zum Beispiel eine Katze die Klavier spielt, ein Affe, der einen Computer bedient und ein Schwein, das Golf spielt. So unterschiedlich, wie sie sind, haben sie doch alle eines gemeinsam: Sie überraschen mit Leistungen, die sonst nur Menschen zugeschrieben werden.
      Und nicht nur das: Im direkten Vergleichstest mit dem Menschen sind es plötzlich nicht mehr die Tiere, die die Ehre ihrer Artgenossen verteidigen müssen… Die vierte und letzte Episode mit dem Titel ‚Die Superhirne‘ widmet sich der Elite unter den Intelligenzbestien. Affendame ‚Pansy‘ kann nicht nur über Zeichensprache mit ihren Betreuern kommunizieren, sie kann auch mit dem Computer umgehen und sogar ihr Lieblingsessen kaufen – und Delphin ‚Milo‘ findet einen erbsengroßen Gegenstand in einem Wasserbecken – mit verbundenen Augen! ‚Pansy‘ ist zwar ein Schimpanse, aber sie wurde von den Tierpflegern wie eine Prinzessin aufgezogen. Und das merkt man ihr an: Sie liebt es, Sonnenbrillen zu tragen oder sich Masken aufzusetzen.
      Aber neben ihrem guten Aussehen hat die charmante Affendame auch verblüffende Talente: Sie beherrscht rund 150 Wörter, die sie mit Hilfe von Computersymbolen ausdrücken kann. Und sie kann sogar ihr eigenes Lieblingsessen bestellen – und bezahlen! Doch wie kommunizieren Schimpansen untereinander? Ist es möglich, dass ‚Pansy‘ kommunizieren könnte wie ein Mensch? Dass Delphine schlau sind, ist bekannt. Aber die verspielten Säugetiere haben auch noch ein anderes erstaunliches Talent: Unter Wasser können sie selbst kleinste Gegenstände erkennen – mit ihrem Gehör! Dafür wird ein hoher Ton ausgesendet, der von Gegenständen als Echo zurückgeworfen wird. Delphin ‚Milo‘ gehört zu den Besten im ‚Hörensehen‘. Für ‚Die Superhirne‘ tritt er gegen einen blinden Menschen an, der sich seit 42 Jahren im ‚Echolokalisieren‘ übt.
      Hat er gegen so viel Erfahrung eine Chance? Die deutsche Erstausstrahlung der zweiten Staffel von ‚Schlauer als der Mensch? – Die intelligentesten Tiere der Welt‘ zeigt noch mehr der außergewöhnlichsten und intelligentesten Tiere der Welt. Mit viel Witz und Phantasie werden die Tiere vor immer neue Herausforderungen gestellt, dabei müssen sie nicht nur dem Vergleich mit ihren Artgenossen standhalten, sondern auch mit dem Menschen – und dabei kommt es zu einigen Überraschungen. Schließlich haben alle Tiere eins gemeinsam: Sie sind tierisch clever. (Text: VOX)
      Deutsche TV-PremiereMi 22.10.2008VOX

    zurück

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Schlauer als der Mensch? online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…