Sarah Wieners erste Wahl

    zurückFolge 6weiter

    • 6. Huhn aus der Gascogne

      Folge 6

      Ins Land der Musketiere führt Sarah Wiener ihre Reise dieses Mal, allerdings nicht auf den Spuren von d’Artagnan und seinen Freunden, sondern auf der Suche nach dem Gascogne-Huhn. Im Südwesten Frankreichs in Puydarrieux führen Sophie und Laurent Bonnin einen Biobauernhof mit 300 schwarzen Bigorre-Schweinen und 800 schwarzen Gascogne-Hühnern, die sich alle tagsüber in der freien Natur aufhalten können. Jede Menge glückliche Schweine und glückliche Hühner, die als alte Haustierrassen wieder sehr beliebt sind. Von Mitgliedern des Verbandes „Gascogne-Huhn“ wird Sarah in die strengen Zuchtrichtlinien eingewiesen, denn schon mit einer einzigen weißen Feder scheidet die Henne zur Zucht aus und landet früher oder später im Kochtopf. Die Idee für das Abschiedsessen liefert Chefkoch Philippe Piton, es ist Huhn in Brotteig und als Nachspeise gibt es überbackenen Topfenpalatschinken – mit besten Grüßen aus Österreich. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.09.2013 arte
      Original-Erstausstrahlung: So 04.08.2013 ORF 2
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

       Di 26.04.2016
      18:50–19:40
      18:50–ORF III (Österreich)
       Di 08.04.2014
      11:55–12:40
      11:55–ORF III (Österreich)
       Di 08.04.2014
      06:05–07:00
      06:05–ORF III (Österreich)
       Mo 07.04.2014
      19:10–20:00
      19:10–ORF III (Österreich)
       Fr 03.01.2014
      11:15–12:00
      11:15–arte
       Fr 11.10.2013
      11:15–11:55
      11:15–arte
       Fr 27.09.2013
      07:45–08:30
      07:45–arte
       Fr 13.09.2013
      19:30–20:15
      19:30–arte NEU
       So 04.08.2013
      17:05–17:50
      17:05–ORF 2 (Österreich)

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Sarah Wieners erste Wahl im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …