Kommentare 1–2 von 2

    • (geb. 1964) am

      Ich habe diese kleine Serie (Onkel Silas) ebenfalls als Kind gesehen (BJ 1964) und fand sie wahnsinnig spannend. Heute bin ich über Umwege und Zufälle wieder auf diese Serie gestossen und ich habe mich gefreut, dass Carsten hier seine Erinnerungen mitgeteilt hat, welche ich nur bestätigen kann. Ich kann mich noch genau an Ellen Schwiers und an Hannes Messemer erinnern. Auch ich würde mich sehr über eine Wiederholung im TV freuen.

      Liebe Grüsse nun aus der Schweiz
      Uwe
      • (geb. 1973) am

        Habe die Serie mal als kleines Kind - war da ca. 8 Jahre alt - gesehen. Will Sie unbedingt mal wieder sehen.

        Gibt es die auf DVD. Die würde ich auch bestellen.

        Kann mich noch errinnern an so ne`Frau - die sah so grässlich aus. Die ist zu dem Mädchen - ich glaube die hiess Maud - nachts in Zimmer gekommen und hat gesagt, sie sei eine Hexe. Bei derem Anblick habe ich ne` Gänsehaut bekommen, weil sie so grässliche Augen hatte. Damals nannte ich sie wegen ihrer Schlitzaugen die "chinesische Hexe". Dabei sehen Chinesen für mich nicht grässlich aus. Aber die hatte schlitzige Augen. Sie hat versucht die Maud umzubringen. Da hat sie ein Mann - ich glaube es war ihr Freund gerettet und die Hexe erschlagen. Der hat sich dann am Schluss aufgehängt. Der alte Silas - das war ein fürchterlicher Tyrann - ist im Moor ersoffen.

        Den Streifen fand ich unheimlich spannend. Ich will ihn ganz gerne mal wiedersehen.
        • am

          Ja..Ich weiß ganau was du meinst, das ging mir ähnlich....Die Schauspielerin war Ellen Schwiers..... und ich erinnere mich genau an ihr: Ich bin eine Hexe... Den einzigen Satz den ich behalten habe.
          Ich konnte zu dieser Schauspielerin durch diese Rolle nie mehr eine richtige unbefangene Beziehung aufbauen. Ich sah immer die böse Frau aus Onkel Silas....

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Onkel Silas im Fernsehen läuft.

      Onkel Silas auf DVD

      Auch interessant…