„ZeroZeroZero“: Dreharbeiten für neue Sky-Serie mit Gabriel Byrne starten

    Macher von „Gomorrha“ widmen sich dem internationalen Drogenhandel

    "ZeroZeroZero": Dreharbeiten für neue Sky-Serie mit Gabriel Byrne starten – Macher von "Gomorrha" widmen sich dem internationalen Drogenhandel – Bild: Sky

    Bereits vor vier Jahren wurde die Produktion der Serie „ZeroZeroZero“ in die Wege geleitet (fernsehserien.de berichtete), nun haben die Produktionspartner Sky, CANAL+ und Amazon den Drehbeginn verkündet. Die Serie beruht auf dem Sachbuch-Bestseller von Roberto Saviano („Gomorrha – Die Serie“) über den internationalen Heroinhandel. Gabriel Byrne („In Treatment“, „Die üblichen Verdächtigen“), Andrea Riseborough („Birdman)“, „Oblivion“), Dane DeHaan („Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“) und Harold Torres („The Girl“) haben Hauptrollen. In Deutschland wird die zunächst achtteilige Serie bei Sky zu sehen sein.

    Entsprechend dem Thema des Internationalen Drogenhandels wird auch die Serie international: Gedreht wird in sechs Ländern auf drei Kontinenten und in sechs Sprachen – Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Wolof (gesprochen in Zentral-Afrika) sowie Arabisch. Beginnend in New Orleans wird anschließend in Mexiko, Italien und Afrika gedreht. Wie auch schon bei „Gomorrha“ steht Stefano Sollima hinter der Adaption.

    Laut früheren Informationen folgt die Serie der Vertriebskette von Heroin: Die beginnt bei den mexikanischen Kartellen, geht über Mafia-Organisationen, die den Vertrieb ins Ausland organisieren, bis zur ‚Ndrangheta‘ (kalabrische Mafia), die den Import nach Europa organisiert. Immer im Hintergrund sind scheinbar unbescholtene Geschäftsleute und Bankmanager, die die Geldgeschäfte abwickeln.

    Diese Kette droht in der Serie zu zerbrechen, als es beim Transport einer großen Menge Kokain von Mexiko nach Europa zu einem Zwischenfall kommt. Daraufhin bricht ein Krieg aus, in dem vom kleinen Dealer bis zum großen Mafia-Boss alle um ihr Leben kämpfen müssen.

    Weitere Hauptrollen im international besetzten Cast haben neben Byrne, Riseborough, DeHaan und Torres auch Giuseppe De Domenico („Euphoria“), Francesco Colella („Trust“) und Tchéky Karyo („The Missing“,„Belle und Sebastian“).

    20.04.2018, 13:31 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Sentinel2003 (geb. 1967) am 20.04.2018 17:43

      "GOMORRHA" ist schon mal stark, mal sehen, was die Macher dann für eine neue Serie aus dem Hut zaubern werden.
        hier antworten

      weitere Meldungen