Zee One: Neue „Razia Sultan“-Folgen und zwei neue Bollywood-Serien

    „Das Rezept zur großen Liebe“ und „Badho Bahu“ ab Mitte August

    Zee One: Neue "Razia Sultan"-Folgen und zwei neue Bollywood-Serien – "Das Rezept zur großen Liebe" und "Badho Bahu" ab Mitte August – Bild: &TV
    „Razia Sultan – Die Herrscherin von Delhi“
    Bild: &TV

    Der auf Bollywood-Produktionen spezialisierte Sender Zee One hat neue Programm-Highlights angekündigt. Ab dem 13. August dürfen sich Fans indischer Serien nicht nur auf neue Folgen von „Razia Sultan – Die Herrscherin von Delhi“ freuen, sondern auch auf zwei ganz neue Serien: „Das Rezept zur großen Liebe“ und „Badho Bahu – Schwer verliebt“ starten in deutscher Erstausstrahlung.

    Razia Sultan – Die Herrscherin von Delhi
    Die ersten 20 Folgen von „Razia Sultan“ hat Zee One bis Dezember 2017 gezeigt. Am 13. August geht es mit Folge 21 weiter – und dann immer täglich um 20.10 Uhr. „Razia Sultan“ übernimmt somit den Sendeplatz von „Jodha Akbar“, welches am Freitag zuvor zu Ende geht. Im Mittelpunkt der Serie steht die titelgebende Prinzessin Razia (Pankhuri Awasthy). Doch der Weg auf den Thron ist nicht einfach. Schon früh muss sie sich gegen Neider, Intrigantinnen und feindliche Armeen behaupten. Razias Vater war als türkischer Sklave an den Königshof gekommen und ist zum wichtigsten Berater des Sultans aufgestiegen. Er wurde Ehemann von dessen Tochter Qutub Begum (Khalida Turi). Von ihm lernt Razia Kampfgeist und Strategie. Ihr Großvater, der alte Sultan, lehrt sie Gnade und Besonnenheit. Die Gaben der beiden begleiten Razia auf ihrem Weg. Kann sie sich gegen ihren rachsüchtigen Halbbruder Muiz, den Sohn ihres Vaters mit einer Sklavin, durchsetzen? Und was entwickelt sich aus ihrer Kindheitsfreundschaft mit Malik (Rohit Purohit), dem zukünftigen Regenten der Provinz Bathinda? Insgesamt gibt es 170 Folgen der Serie aus dem Jahr 2015. Bollywood-Superstar Shah Rukh Khan absolviert zu Beginn der Serie einen Gastauftritt.

    Das Rezept zur großen Liebe
    Mehek (Samiksha Jaiswal) liebt es zu kochen – und ihre Familie liebt Mehek für ihre fidele und redliche Art. Doch für Mehek ist Kochen weit mehr als nur eine Leidenschaft, denn nichts anderes verbindet sie stärker mit ihrer verstorbenen Mutter. Sie ist davon überzeugt, dass gutes Essen und ein fröhliches Gemüt das Leben erst lebenswert machen. Bei einem großen Kochwettbewerb trifft Mehek auf den prolligen und viel zu wohlhabenden Shaurya (Karan Vohra). Zunächst verhalten sich die beiden wie Hund und Katze. Doch das Herz will, was das Herz nun mal will – und im Laufe der Zeit werden ihre Sperenzchen zu einem innigen Spiel aus schwärmerischen Neckereien und münden schließlich in eine innige Liebesbeziehung. Zee One zeigt „Das Rezept zur großen Liebe“ ab dem 13. August täglich um 19.25 Uhr. Mehr als 460 Folgen dieser indischen Seifenoper sind seit 2016 produziert worden.

    Badho Bahu – Schwer verliebt
    Auch in „Badho Bahu“ geht es um die Liebe. Für die gewichtige Badho (Rytasha Rathore) wäre es ein wahrer Lichtblick, wenn die andauernden Sticheleien ihrer Familie endlich ein Ende hätten. Ihr Herz ist mindestens genauso groß wie ihr Appetit, nur hat dies bislang leider noch kein Junggeselle erkannt. Trotz all ihrer Stärke, ihrer Ehrlichkeit und ihres Mutes, scheint Badho in Liebesdingen rein gar nichts zu gelingen. Lucky (Prince Narula), der gutaussehende Wrestler, der den Frauen reihenweise den Kopf verdreht, wird wohl nie ein Auge auf sie werfen. Und dann ist da noch die wunderschöne Marjorie, die Lucky sofort in ihren Bann zieht. Doch Badho lässt niemals locker und schon bald soll sich einer ihrer größten Wünsche erfüllen: Sie findet sich an der Seite ihrer großen Liebe wieder … „Badho Bahu“ ist ab dem 13. August täglich um 19.50 Uhr bei Zee One in deutscher Erstausstrahlung zu sehen. Insgesamt existieren 444 Episoden, die zwischen 2016 und 2018 gedreht wurden.

    05.07.2018, 17:55 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung