ZDFneo zeigt französische Krimireihe „Bartolis Gesetz“ ab Mitte Februar

    Staffel 4 von „Mad Men“ und Free-TV-Premiere von „House of Lies“

    Roger Förster – 03.01.2013, 12:08 Uhr

    Bartolis Gesetz – Bild: ZDF/ Julien Cauvin
    Bartolis Gesetz

    Seriennachschub bei ZDFneo: Ab dem 11. Februar strahlt der Digitalsender die französische Krimireihe „Bartolis Gesetz“ aus. Immer montags um 21.50 Uhr werden insgesamt drei Teile des 90-minütigen Formates gezeigt. Ab dem 13. Februar geht es mit der vierten Staffel von „Mad Men“ weiter. 13 Folgen werden mittwochs um 22.30 Uhr ausgestrahlt. Direkt im Anschluss folgt die Free-TV-Premiere der Comedyserie „House of Lies“, in der ein Team von Unternehmensberatern bei seinen reichlich skrupellosen Aktivitäten begleitet wird.

    Im Mittelpunkt von „Bartolis Gesetz“ steht der südfranzösische Richter Paul Lawrence Bartoli (Stéphane Freiss), der dafür bekannt ist, die Regeln seines Berufsstandes häufig zu dehnen. Er sucht sich gern jene Fälle aus, von denen er sich persönlich betroffen fühlt und setzt bei der Aufklärung auch seine Reputation als Richter effektiv aber oft auch ohne Skrupel ein. Zur Seite stehen Bartoli die Protokollantin Carole Marchant (Sophie Le Tellier), die alleinerziehende Mutter und Archivarin Nadia Martinez (Alexia Barlier) sowie der Privatdetektiv und ehemalige Polizist Jean-Marie Olmeta (Lionnel Astier).

    Bei „Mad Men“ knüpft ZDFneo nahtlos ans Ende der dritten Staffel an, die derzeit ebenfalls mittwochs um 22.55 Uhr gezeigt wird. Zu Beginn der vierten Staffel stehen für Don Draper (Jon Hamm) einigen Veränderungen an. Mit seiner Werbeagentur, die jetzt Sterling Cooper Draper Pryce heißt, wurden neue Büroräume bezogen – gleich zu Beginn läuft einiges schief bei der Zusammenarbeit mit Kunden. Auch im Privatbereich hat Don Sorgen: Seine Ex-Frau weigert sich beharrlich, aus dem gemeinsamen Haus auszuziehen, und auch die Beziehung zu seinen Kindern hat unter der Scheidung schwer gelitten.

    Die Consulting-Firma Galweather & Stearn ist in „House of Lies“ ein Schwergewicht in der US-amerikanischen Unternehmensberatungsbranche. Einer ihrer besten Angestellten ist der zynische Marty Kaan (Don Cheadle), der gemeinsam mit seinem Team alles dafür tut, dass die Kunden zufrieden sind. Dass dabei die Grenzen des moralisch Vertretbaren oft überschritten werden, wird billigend in Kauf genommen. Neben dem oscarnominierten Cheadle sind auch Kristen Bell als Jeannie Van Der Hooven, Ben Schwartz als Clyde Oberholt und Josh Lawson als Doug Guggenheim zu sehen. Die Showtime-Serie wird im deutschen Pay-TV seit Ende November auf AXN ausgestrahlt, Staffel 2 startet in den USA am 13. Januar.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen