ZDFkultur startet Open-Air-Sommer mit ‚Hurricane‘-Festival

    Editors, Kasabian und Tegan & Sara live am Samstagabend

    Michael Brandes – 20.06.2013, 11:20 Uhr

    ZDFkultur überträgt das ‚Hurricane‘-Festival – Bild: ZDF/Bernd Zahn
    ZDFkultur überträgt das ‚Hurricane‘-Festival

    „The Walking Dead“ ist nicht nur der Titel eines populären Zombiedramas, sondern auch eine treffende Beschreibung des Daseinszustands von ZDFkultur – jenem mittlerweile in Ungnade gefallenen Digitalsender, den das ZDF vor Monaten schon mal für tot erklärt hat ohne bislang einen konkreten Abschalttermin zu benennen. Eigenproduktionen gibt der Sender längst nicht mehr in Auftrag, doch zumindest wird in diesem Sommer noch eine überschaubare Anzahl an Open-Air-Festivals übertragen.

    Los geht es an diesem Wochenende mit dem Hurricane-Festival in Scheeßel. Von 20:00 Uhr bis Mitternacht geht ZDFkultur am Samstagabend (22.6.) vier Stunden lang live auf Sendung. Übertragen werden die Auftritte von Tegan and Sara, Gogol Bordello, Editors, Kasabian, The National und SKA-P. Es moderieren Hadnet Tesfai und Jo Schück. Die Sendung wird in der Nacht zum Sonntag um 1:45 Uhr sowie am Sonntag, 23. Juni, ab 14:30 Uhr wiederholt.

    Wie in den Vorjahren zeigt ZDFkultur in den Folgewochen wieder weitere Highlights der Festivals. Die Zusammenfassungen werden in diesem Jahr montags bis freitags ab 23:00 Uhr ausgestrahlt. Vom ‚Hurricane‘ sind auf diesem Sendeplatz vom 24. Juni bis 5. Juli zehn Einzelkonzerte geplant, darunter Bands wie Queens of the Stone Age, Arctic Monkeys, The Hives, Marteria, Bloc Party und Of Monsters and Men.

    Jeweils am Samstagabend überträgt ZDFkultur außerdem Konzerte vom ‚Splash!‘ (13.7.), ‚Melt!‘ (20.7.), dem ‚Wacken Open Air‘ (3.8.) und dem ‚Rise of Rock‘n’Heim’ (17.8.).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen