zdf_neo: Neue Formate und Änderungen im Sendeplan

    Intendant Markus Schächter zieht Zwischenbilanz

    Michael Brandes – 15.10.2010

    zdf_neo: Neue Formate und Änderungen im Sendeplan – Intendant Markus Schächter zieht Zwischenbilanz – Bild: ZDF

    Ein Jahr nach dem Sendestart von zdf_neo zog Intendant Markus Schächter vor dem ZDF-Fernsehrat eine positive Zwischenbilanz. Der neue Digitalsender sei „auf einem guten Weg“. Gelungen sei es, den Kanal „zur Entwicklungsplattform und zum Innovationsmotor für neue Programmideen auszubauen“.

    Eher durchwachsen fällt die Quotenbilanz aus, denn beim breiten Publikum spielt zdf_neo bislang trotz durchaus massentauglicher Programminhalte keine nennenswerte Rolle. Die für das Jahr 2010 erwartbare Verdoppelung des Marktanteils auf 0,2 Prozent beim Gesamtpublikum sowie 0,5 Prozent bei den Digitalkunden, die zdf_neo empfangen können, sei zwar „erfreulich, aber keineswegs ausreichend, um eine notwendige Anzahl jüngerer Zuschauer dauerhaft an das ZDF zu binden“, so der Intendant, der dem Kanal hinsichtlich der Zukunft des ZDF weiterhin einen hohen Stellenwert einräumt.

    Mit Blick auf das Zuschauerverhalten kündigt Schächter einige Änderungen im Sendeplan an. Die „Terra X“-Schiene um 20:15 Uhr soll mit einem neuen, wissenschaftlichen Quizformat am Vorabend kombiniert werden. Im Abendprogramm am Samstag sollen verschiedene Informationssendungen ausgestrahlt werden. Die Sonntagabend-Mischung aus Fiktion und Doku wird auf den Freitagabend verlegt.

    Der Donnerstag wird zum Serientag: Die bislang auf verschiedene Abende verstreuten Serien werden künftig nacheinander am gleichen Tag ausgestrahlt. Die Sonntags-Sendung „neoMusic“ wird über Konzerte und Chartshow hinaus verstärkt durch eine Talk- und Spielsendung mit Musikausrichtung. Bereits für den Dezember angekündigt wurde eine neue Late-Night-Talkshow mit Benjamin von Stuckrad-Barre (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Leider scheinen Wissenschaftssendungen nicht "massentauglich" zu sein, denn sonst würde "Leschs Kosmos" nicht in den späten Abendstunden bzw. frühen Morgenstunden gesendet ... (wird von mir digital aufgezeichnet und zu "normalen" Zeiten geguckt *fg*)

      Wünsche mir mehr Wissenschaft auf zdf_neo.
      • am via tvforen.de

        Donnerstag find ich gut, da ist sowieso bei mir Flaute. :D

        Ab wann startet das denn?

        weitere Meldungen