„You – Du wirst mich lieben“ engagiert Shalita Grant („Navy CIS: New Orleans“) für Staffel drei

    Travis Van Winkle („The Last Ship“) ebenso neu an Bord der Netflix-Serie

    Vera Tidona – 16.10.2020, 12:20 Uhr

    Travis Van Winkle („The Last Ship“) und Shalita Grant („Navy CIS: New Orleans“) stoßen zum Cast der Netflix-Serie „You“ dazu

    Netflix hat unlängst seinen Serienhit „You – Du wirst mich lieben“ mit Penn Badgley um eine dritte Staffel verlängert. Inzwischen läuft die Produktion der neuen Folgen an. Als Neuzugänge kommen Shalita Grant („Navy CIS: New Orleans“) und Travis Van Winkle („The Last Ship“) an Bord. Victoria Pedretti ist ebenso wieder mit dabei.

    Am Anfang der zweiten Staffel zieht Joe Goldberg (Badgley) von New York nach Los Angeles, um seiner Vergangenheit zu entkommen und unter einer anderen Identität neu anzufangen – ein Neuanfang nach einer intensiven Liebensbeziehung, die in Mord endet. Das Letzte, was er in Los Angeles wollte, war, eine unglaubliche Frau kennenzulernen. Doch dann lernt verliebt er sich erneut – in Love Quinn (Pedretti). Auch diese Liebe kommt am Ende der zweiten Staffel zu einem mörderischen Höhepunkt.

    In den zehn neuen Folgen der dritten Staffel wird Van Winkle den wohlhabenden und charismatischen Cary darstellen, der als selbsternannter „Meister der Selbstoptimierung“ seine eigene Firma leitet und Joe (Badgley) in seinen inneren Kreis einlädt.

    Shalita Grant wird Sherry porträtieren, eine lokal berühmte „Mom-fluencerin“, die sich für ihre Social-Media-Follower gerne als warmherzig und bodenständig zeigt. Tatsächlich fühlt sie sich von Love (Pedretti) bedroht und gibt vor, sie in ihrem wohlhabenden und elitären sozialen Kreis willkommen zu heißen. Jedoch verbirgt sich unter Sherrys Unsicherheit eine pragmatische, loyale Person, die sich als wahrer Freund herausstellen könnte.

    „You – Du wirst mich lieben“ stammt von der Autorin und Showrunnerin Sera Gamble („Supernatural“), basierend auf der gleichnamigen Romanvorlage von Caroline Kepnes. Netflix plant mit einem Start der dritten Staffel im Laufe des nächsten Jahres.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen