„Willkommen bei Mario Barth“ und „Ich bin Boes“: Neue Folgen bei RTL

    Beide Comedyshows kehren Mitte November zurück

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 16.10.2014, 12:00 Uhr

    Ab November heißt Mario Barth wieder prominente Gäste willkommen – Bild: RTL
    Ab November heißt Mario Barth wieder prominente Gäste willkommen

    Derzeit ist Mario Barth noch in seiner neuen Rolle als investigativer Entlarver von sinnlos vernichtetem Steuergeld im Einsatz – jeweils mittwochs um 20:15 Uhr in „Mario Barth deckt auf“. Ab dem 22. November kehrt er dann nahtlos mit seiner Comedyshow „Willkommen bei Mario Barth“ zurück. Jeweils samstags um 22:15 Uhr sind im Rückenwind des „Supertalents“ sechs neue Ausgaben bei RTL zu sehen.

    Am altbewährten Konzept ändert sich auch in der nunmehr elften Staffel nichts: Erneut steht das alles beherrschende Thema „Mann & Frau“ im Mittelpunkt, das von Barth und seinen Gästen in allen denkbaren Facetten mit Einspielfilmen, Studioaktionen und Spielen durchexerziert wird. In der ersten neuen Folge begrüßt er „Sunrise Avenue“-Frontsänger Samu Haber, TV-Koch Steffen Henssler sowie Comedy-Kollege Guido Cantz. In den darauffolgenden Wochen sind unter anderem Schauspieler Wotan Wilke Möhring, Kolumnistin Cathy Fischer, Moderatorin Nina Moghaddam, Comedian Paul Panzer, Schlagerstar DJ Ötzi und das norwegische Pop-Duo Nico & Vinz zu Gast.

    Im Anschluss gibt es ein Wiedersehen mit „Ich bin Boes“. Mirja Boes kehrt mit sechs neuen Folgen ihrer Sketchshow zurück. RTL zeigt die vierte Staffel ab dem 22. November jeweils samstags um 23:15 Uhr im Anschluss an „Willkommen bei Mario Barth“. Natürlich ist sie wieder in ihrer Paraderolle als schräge Styling-Beraterin Valerie Denzer zu sehen, die versucht, in ihrer Sendung „Preiswert Perfekt“ sensationell schlechte Fashiontipps an die Frau zu bringen. Auch Bademeisterin Emily und die „Maaaann“-Reihe sind wieder mit dabei.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen