„Westworld“: Staffel 4 startet heute bei Sky

    Was geschah in Staffel drei? Trailer zur vierten Staffel

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 27.06.2022, 15:24 Uhr

    „Westworld“ – Bild: HBO
    „Westworld“

    Nach zweijähriger Pause geht heute bei Sky die Serie „Westworld“ mit der achtteiligen vierten Staffel weiter. Bereits seit den Morgenstunden steht der Staffelauftakt beim Streamingangebot WOW und über Sky Q zum Abruf bereit, die lineare Ausstrahlung erfolgt bei Sky Atlantic am Montagabend um 20:15 Uhr.

    Während die Serie „Westworld“ wie der berühmte Film aus dem Jahr 1973 in einem Vergnügungspark mit Androiden (genannt Hosts) begann, stellt die Serie in ihrer Gesamtheit die Entwicklung einer neuen Spezies von Wesen mit künstlicher Intelligenz ins Zentrum. Dabei nahm die Serie mit der dritten Staffel einen gewaltigen Schritt, als Dolores (Evan Rachel Wood) den Freizeitpark Westworld verlassen konnte und in die Außenwelt kam.

    Rückblick

    Wer nach all der Zeit eine Auffrischung benötigt, was sich in der dritten Staffel getan hat und wie Dolores ihre Spuren in der Welt hinterließ, der findet diese Informationen in unserer Nachbetrachtung zur dritten Staffel von „Westworld“.

    Wer lieber Videos schaut und hinreichend Englisch versteht, kann sich auch an das Recap von HBO halten:

    Ausblick

    Zwischenzeitlich hat Sky auch eine eingedeutschte Version des Trailers zur vierten Staffel veröffentlicht:

    Die Produzenten hatten zuletzt bestätigt, dass Schauspielerin Evan Rachel Wood nach Dolores „Ableben“ in der dritten Staffel einer neuen Figur namens Christina das Äußere leihen wird – sie ist eine Autorin.

    Weiterhin als Hauptdarsteller mit dabei sind in der vierten Staffel von „Westworld“ Thandiwe Newton (Maeve), Ed Harris (Man in Black), Jeffrey Wright (Bernard), Tessa Thompson (die sogenannte Chalores), Luke Hemsworth (Stubbs) und Aaron Paul (Caleb Nichols). Wie die in Staffel drei nur kurz zu sehende Angela Sarafyan (Host Clementine Pennyfeather) kehrt auch der am Ende von Staffel zwei letztmalig aufgetretene James Marsden in der vierten Staffel zurück.

    Hinter „Westworld“ stehen als Masterminds das Ehepaar Jonathan Nolan und Lisa Joy.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen