„Wer wird Millionär?“ kehrt im August mit Zocker-Special zurück

    Quizshow-Klassiker folgt auf „500 – Die Quiz-Arena“

    Glenn Riedmeier – 13.07.2017, 16:00 Uhr

    Günther Jauch präsentiert „Wer wird Millionär?“

    Keine Verschnaufpause für Günther Jauch: Nach dem Ende der zweiten Staffel von „500 – Die Quiz-Arena“ übernimmt eine Woche später wieder der Klassiker „Wer wird Millionär?“ den Sendeplatz am Montagabend um 20:15 Uhr. Los geht es am 21. August mit einem zweistündigen Zocker-Special.

    Der Unterschied zum regulären Konzept besteht darin, dass die Kandidaten im Zocker-Special nicht wie gewohnt eine, sondern zwei Millionen Euro gewinnen können. Doch diese Chance geht natürlich auch mit einem größeren Risiko einher: Die wagemutigen Kandidaten müssen die ersten neun der 15 Fragen ohne Verwendung irgendeines Jokers richtig beantworten können. Die restlichen Spielregeln entsprechen der altbekannten Variante. Bei 1.000 Euro gibt es eine Sicherheitsstufe und ab der zehnten Frage stehen vier Joker zur Verfügung (Telefon, 50:50, Publikum, Zusatzjoker). Möchte ein Zocker-Kandidat dennoch auf Grund völliger Ahnungslosigkeit vorher einen der Joker verwenden, zahlt er einen hohen Preis dafür: Alle weiteren Joker entfallen mit sofortiger Wirkung und der Kandidat ist weiter komplett auf sich allein gestellt. Er kann jedoch bei jeder Frage freiwillig aufhören.

    Mittwochs und freitags setzt RTL dagegen auf kostengünstiges Sommer-Programm. Ab dem 23. August kehrt die Rankingshow „Die 10 … “ mit drei neuen Folgen zurück, ab dem 25. August gibt es „Die 100 … “ zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen