Ving Rhames in ABCs Basketball-Pilot dabei

    Auch Matthew Glave besetzt

    Marcus Kirzynowski
    Marcus Kirzynowski – 02.03.2015, 14:00 Uhr

    Ving Rhames in „Monday Mornings“ – Bild: TNT
    Ving Rhames in „Monday Mornings“

    Ving Rhames und Matthew Glave haben weitere Stammrollen in der noch namenlosen Basketball-Buddy-Comedy von Dan Fogelman (fernsehserien.de berichtete) übernommen, wie Deadline Hollywood berichtet.

    Die Serie handelt vom cultural clash zwischen dem neuen NBA-Spieler Mo (Blondy Baruti), der kein Englisch spricht, und seinem Übersetzer Jason (Skylar Astin), der keine Ahnung von Basketball hat. Rhames wird den selbstbewussten und geschmeidig-glatten Manager des Vereins spielen. Der Schauspieler, der durch seine Rolle als Gangsterboss in „Pulp Fiction“ bekannt wurde, hat im TV-Bereich bislang vor allem Dramarollen gespielt, so in der kurzlebigen Krankenhausserie „Monday Mornings“.

    Matthew Glave („Army Wives“) wurde mal wieder in einer unsympathischen Rolle besetzt: als Jasons Vater, der von seinem Sohn ebenso enttäuscht ist wie er ihn nicht akzeptiert. So bezeichnet er seinen gerade nach einem Jahr beim Friedenscorps wieder bei den Eltern eingezogenen Spross häufig als „Fußabtreter“.

    Der Single-Camera-Pilot der ABC Studios wird von Casey Johnson und David Windsor geschrieben und produziert. Jamie Gertz und Laura Steinel haben weitere Hauptrollen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen