„Unser Sandmännchen“: Neue Pittiplatsch-Geschichten zum 60. Geburtstag

    Wiedersehen mit Schnatterinchen und Moppi nach 28 Jahren

    Glenn Riedmeier – 15.01.2019, 15:26 Uhr

    Schnatterinchen, Pittiplatsch und Moppi

    „Unser Sandmännchen“ ist die dienstälteste Sendung im deutschen Kinderfernsehen. Jeden Abend sitzen rund eine Million kleine Zuschauer vor dem Fernseher und lassen sich von der freundlichen Figur mit Zipfelmütze, weißen Ziegenlederstiefeln, weißen Wollhaaren und Spitzbart Schlafsand in die Äuglein streuen. In diesem Jahr feiert der fünfminütige TV-Klassiker mit dem charakteristischen Spruch „Wir sehen erst den Abendgruß, ehe jedes Kind ins Bettchen muss“ seinen 60. Geburtstag. Anlässlich des runden Jubiläums planen der federführende rbb und die koproduzierenden Sender MDR und NDR einige besondere Highlights. So werden zum ersten Mal seit 1991 neue Geschichten des Klassikers „Pittiplatsch“ produziert.

    Insgesamt 13 neue Folgen sind angekündigt, in denen der freche braune Kobold Pittiplatsch gemeinsam mit seinen Freunden Schnatterinchen und Moppi wieder viele Streiche ausheckt. Die neue Staffel wird von der Trikk 17-Animationsraum GmbH produziert und im November 2019 ausgestrahlt.

    Pittiplatsch und Schnatterinchen waren ursprünglich Puppenfiguren des Deutschen Fernsehfunks in der DDR. Heinz Schröder und Friedgard Kurze schufen Schnatterinchen, die erstmals 1959 in der wöchentlichen Sendereihe „Meister Nadelöhr erzählt Märchen“ auftrat. Pittiplatschs erster Auftritt war am 17. Juni 1962, in den 1970er Jahren gesellte sich der Hund Moppi hinzu. Pittiplatsch und Moppi stammen aus der Feder von Ingeborg und Günther Feustel, die auch den Großteil der Geschichten schrieben.

    Bereits am 18. Januar 2019 beginnt die neue, siebenteilige Sandmannreihe vom kleinen Drachen „Kalle Kuchenzahn“. Die Lieder von Drehbuchautor und Komponist Kai Lüftner laufen immer freitags. Ab dem 3. Februar gibt es dann Neues von den „Moffels“ zu sehen. Immer sonntags erleben die drei außerirdischen Wesen zusammen mit Luzi 13 neue Abenteuer. Weitere Highlights und Aktionen rund um das „Sandmännchen“-Jubiläum sind in Planung.

    Seine TV-Premiere hatte das Sandmännchen am 22. November 1959. Regisseur, Autor, Puppen- und Szenenbildner Gerhard Behrendt gestaltete die Figur im Auftrag des Deutschen Fernsehfunks (DFF). Weiterhin ist „Unser Sandmännchen“ täglich im rbb (17:55 Uhr), KiKA (18:50 Uhr) und MDR (18:55 Uhr) zu sehen. Seit April 2017 bietet der rbb die Folge im Internet auch mit Gebärdensprache an. Zusätzlich sind die Folgen unter www.sandmann.de, per kostenloser App, über HbbTV und in der ARD-Mediathek abrufbar.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Danke für die Info . Ja wir haben SFB geschaut .
      Ich überlege gerade wie lange mein Sohn überhaupt Sandmann geschaut hat .

      Enkel und ich schauen ja immer Baumhaus und dann Sandmann .
      Ich persönlich mag ja die Geschichten vom Krokodil - da könnte ich mich weg schmeißen.
      Die beiden sind so knuffig.
      • am via tvforen.demelden

        Nein, das West-Sandmännchen lief bis nach 1989, bis es dann vom Ost-Sandmännchen abgelöst wurde. Obwohl ich ein "Wessi" bin, muß ich ganz ehrlich sagen, dass mir die Geschichten und Beiträge, die das West-Sandmännchen lieferte, nicht besonders gut gefallen haben. Ich sah mir lieber das Ost-Sandmännchen an, weil viele Puppen-Geschichten: Frau Elster, Herr Fuchs, Pitti, Schnattchen ...... Den Schneemann, den hielt ich immer für blöde.
        • am via tvforen.demelden

          Lief der Westsandmann eh nur bis 1983 ?
          Ich erinner mich das mein Sohn immer Wolf und Rüffel geschaut hat .
          • am via tvforen.demelden

            Nachdenker schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Lief der Westsandmann eh nur bis 1983 ?
            > Ich erinner mich das mein Sohn immer Wolf und
            > Rüffel geschaut hat .

            bis 1989

            ich gehe mal davon aus es handelt sich um den "ehemaligen" Sender SFB (Sender Freies Berlin)
        • am via tvforen.demelden

          den piiti fand ich nie so toll, aber seine reise ins koboldland war was besonderes:



          eins meiner fernsehhighlights aus den frühen 80ern.
          • am via tvforen.demelden

            Eine Menge Charaktere des DFF-Märchenwaldes lebten ja von dem genialen Heinz Schröder, der so viele Puppen führte und ihnen seine Stimme lieh. (Herr Fuchs, Bummi, Buddelflink, Pittiplatsch, Frau Igel, Onkel Uhu und was weiß ich noch wem...) Ich bin gespannt, wer diese Stimmen nun spricht und wie sie sich anhören. Sie hatten sich ja über viele Jahrzehnte weg in unser Hirn eingebrannt.
            • am via tvforen.demelden

              Neben Schnatterinchen gab es bei Meister Nadelöhr/Sandmännchen auch noch Bummi, ein Teddy-Bär, der dann Ende der 60er/Anfang der 70er Jahre nach Moskau ging und von Moskau ein Teddy-Bär namens Mischka dann seine Rolle einnahm. Mit Mischka konnte ich mich nie recht anfreunden. Dann gab es noch den Schneemann, Flax und Krümel und noch einige andere kuriose Gestalten.
              • am via tvforen.demelden

                Als Kind bin ich mit dem West-Sandmännchen aufgewachsen. Mit Piggeldy & Frederick :(
                Also gab es früher ein Ost & ein West Sandmännchen & etzala gibt es noch das Ost-Sandmännchen mhhh
                • am via tvforen.demelden

                  Ich habe als Kind auch das Ost-Sandmännchen gemocht. Aber komischerweise bin ich bis vor ein paar Jahren nie drauf gekommen, dass der kleine Kerl mit den Haarschopf "Pittiplatsch" heißt. Irgendwie ist der Name total untergegangen.

                  Herr Fuchs, Frau Elster, Schnatterinchen und Moppi waren/sind mir alle namentlich bekannt, aber Pittiplatsch hatte ich wirklich 32 Jahre nicht auf dem Schirm. Wusste auch nicht, dass er ein Kobold ist, dachte immer der ist so eine lebendige Schoko-Figur, Schnatterinchen eine Plüsch-Figur und die anderen sind normale Tiere. Vielleicht sind Pitti und Schnatterinchen mal bei einem Waldspaziergang verloren gegangen und haben sich dann im Wald eingelebt. So war meine kindliche Theorie.

                  Aber ich fand ihn super, wahrscheinlich hieß bei uns der Haus-Wellensittich wegen dem Kobold aus Sandmännchen auch immer "Pitti".
                • am via tvforen.demelden

                  Apokalypse schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > Als Kind bin ich mit dem West-Sandmännchen
                  > aufgewachsen. Mit Piggeldy & Frederick :(
                  > Also gab es früher ein Ost & ein West
                  > Sandmännchen & etzala gibt es noch das
                  > Ost-Sandmännchen mhhh

                  Also, ich habe vor nicht allzu langer Zeit noch ein paar Folgen mit Piggeldy & Frederick beim Sandmännchen im Kika erblickt.
                  Die scheinen es also auch weiterhin zu geben. Zu den Zulieferern der Filme beim Sandmännchen gehört nämlich auch der NDR.
                • am via tvforen.demelden

                  andreas_n schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > Apokalypse schrieb:
                  > --------------------------------------------------
                  > -----
                  > > Als Kind bin ich mit dem West-Sandmännchen
                  > > aufgewachsen. Mit Piggeldy & Frederick :(
                  > > Also gab es früher ein Ost & ein West
                  > > Sandmännchen & etzala gibt es noch das
                  > > Ost-Sandmännchen mhhh
                  >
                  > Also, ich habe vor nicht allzu langer Zeit noch
                  > ein paar Folgen mit Piggeldy & Frederick beim
                  > Sandmännchen im Kika erblickt.
                  > Die scheinen es also auch weiterhin zu geben. Zu
                  > den Zulieferern der Filme beim Sandmännchen
                  > gehört nämlich auch der NDR.

                  Ka ich schaue kein Sandmännchen mehr. Sind das neue oder alte Folgen ?
                  Auf Wikipedia habe ich heute nachgeschaut und da steht:
                  Durch den Tod von Gottfried Kramer und Dietrich Loewe wurde die Produktion von Piggeldy und Frederick jedoch endgültig eingestellt.

                  https://de.wikipedia.org/wiki/Piggeldy_und_Frederick

                  Ok Unser Sandmännchen das aus dem Osten kommt. lol (Running Gag)
                • am via tvforen.demelden

                  Apokalypse schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > andreas_n schrieb:
                  > --------------------------------------------------
                  > -----
                  > > Apokalypse schrieb:
                  > >
                  > --------------------------------------------------
                  >
                  > > -----
                  > > > Als Kind bin ich mit dem West-Sandmännchen
                  > > > aufgewachsen. Mit Piggeldy & Frederick :(
                  > > > Also gab es früher ein Ost & ein West
                  > > > Sandmännchen & etzala gibt es noch das
                  > > > Ost-Sandmännchen mhhh
                  > >
                  > > Also, ich habe vor nicht allzu langer Zeit noch
                  > > ein paar Folgen mit Piggeldy & Frederick beim
                  > > Sandmännchen im Kika erblickt.
                  > > Die scheinen es also auch weiterhin zu geben.
                  > Zu
                  > > den Zulieferern der Filme beim Sandmännchen
                  > > gehört nämlich auch der NDR.
                  >
                  > Ka ich schaue kein Sandmännchen mehr. Sind das
                  > neue oder alte Folgen ?
                  > Auf Wikipedia habe ich heute nachgeschaut und da
                  > steht:
                  > Durch den Tod von Gottfried Kramer und Dietrich
                  > Loewe wurde die Produktion von Piggeldy und
                  > Frederick jedoch endgültig eingestellt.

                  Zumindest die Sache mit Gottfried Kramer ist Quatsch. Er starb bereits Mitte der 90er und danach wurden noch einige Folgen produziert, wenn auch mit einem neuen Sprecher.

                  Trotzdem heißt es ja nicht, dass nicht alte Folgen nicht wiederholt werden können.
                • am via tvforen.demelden

                  Apokalypse schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > Als Kind bin ich mit dem West-Sandmännchen
                  > aufgewachsen. Mit Piggeldy & Frederick :(
                  > Also gab es früher ein Ost & ein West
                  > Sandmännchen & etzala gibt es noch das
                  > Ost-Sandmännchen mhhh

                  Es gab so viele Sachen im Osten, die durch die West-Version abgelöst wurden. Das Sandmännchen ist das einzige, bei dem sich meines Wissens nach die Ost-Version durchgesetzt hat.
                  Viele sagten, die sei besser, daher hat das wohl auch seine Berechtigung. Ich selber kann es nicht beurteilen, ich hab als Kind nur das West-Sandmännchen empfangen. Und das gefiel mir damals auch.
                  Piggeldy und Frederick haben übrigens ihren eigenen YouTube Kanal, wo man die Folgen anschauen kann. Ob es alle sind weiß ich aber nicht:
                  https://www.youtube.com/user/piggeldy
              • am via tvforen.demelden

                Oh je, ich will unser West-Sandmänchen wiederhaben!!!
                • am via tvforen.demelden

                  Ralfi schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > Oh je, ich will unser West-Sandmänchen
                  > wiederhaben!!!


                  Ich auch !

                  "Nun liebe Kinder gebt fein acht, ich hab euch etwas mitgebracht"...
              • am melden

                Dann hat Pitti wohl eine neue Stimme, oder? Da seine Stimme
                einzigartig ist, bin ich echt gespannt, wie die neue wohl zu ihm passen
                wird.
                  hier antworten
                • am via tvforen.demelden

                  Mit Pitti und Schnattchen bin ich aufgewachsen, jeden Abend kurz vor 19 Uhr.
                  Da gab es noch Herrn Fuchs und Frau Elster und Onkel Uhu... seufz.
                  Das waren noch Zeiten als die Kinder um 7 ins Bett gingen und dann heimlich unter der Bettdecke ein Buch lasen mit Taschenlampe :-)
                  • am via tvforen.demelden

                    Sveta schrieb:
                    -------------------------------------------------------
                    > Mit Pitti und Schnattchen bin ich aufgewachsen,
                    > jeden Abend kurz vor 19 Uhr.
                    > Da gab es noch Herrn Fuchs und Frau Elster und
                    > Onkel Uhu... seufz.
                    > Das waren noch Zeiten als die Kinder um 7 ins Bett
                    > gingen und dann heimlich unter der Bettdecke ein
                    > Buch lasen mit Taschenlampe :-)


                    Öhm Herrn Fuchs und Frau Elster gibt es immer noch .Die sind wenn ich mich nicht irre immer am Sonnabend oder Sonntag an der Reihe .Pitti und Schnattchen kommen auch einmal in der Woche.
                    Enkel schaut den Sandmann täglich .
                  • am via tvforen.demelden

                    Nachdenker schrieb:
                    -------------------------------------------------------
                    > Öhm Herrn Fuchs und Frau Elster gibt es immer
                    > noch .Die sind wenn ich mich nicht irre immer am
                    > Sonnabend oder Sonntag an der Reihe .Pitti und
                    > Schnattchen kommen auch einmal in der Woche.
                    > Enkel schaut den Sandmann täglich .

                    Ich glaube, am Sonnabend; am Sonntag kommt derzeit "Drei Moffels und Luzie". Sohn schaut den Sandmann auch täglich. :-)))

                    Wir nehmen auch immer noch die drei Minuten "Baumhaus" im KIKA davor mit und raten, wer sich danach verabschiedet (Heute war's "Shaun das Schaf").

                weitere Meldungen