„Um Himmels Willen“: Neue Staffel startet im Mai im Ersten

    13 neue Geschichten aus Kaltenthal

    "Um Himmels Willen": Neue Staffel startet im Mai im Ersten – 13 neue Geschichten aus Kaltenthal – Bild: ARD/Barabara Bauriedl
    „Um Himmels Willen“

    Alles neu macht der Mai: Bei der ARD beerbt am 2. Mai die 16. Staffel von „Um Himmels Willen“ die Miniserie „Charité“ auf dem Sendeplatz am Dienstagabend um 20.15 Uhr. 13 neue Episoden setzen den altbekannten himmlisch-weltlichen Kleinkrieg im Kloster Kaltenthal fort.

    Eigentlich hatte Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) versprochen, die Zwistigkeiten mit Schwester Hanna (Janina Hartwig) endgültig beizulegen. Dieses Gelübde hält allerdings nur genau so lange, bis ihm ein neues Geschäftsmodell einfällt: ein Spielcasino muss her! Wöller ist ganz sicher, dass ihm seine Bürgermeister-Kontrahentin aus Bad Neuensee (Monika Gruber) die Auszeichnung als Bester Bürgermeister Bayerns mit dem ‚Goldenen Bierkrug‘ nur deshalb vor der Nase weggeschnappt hat, weil Kaltenthal eben noch keine Spielbank vorzuweisen hat.

    Nun soll es also entstehen, noch größer und eindrucksvoller als bei den Nachbarn. Und, wie könnte es anders sein: Für Wöller ist der einzige geeignete Standort des Casinos natürlich das Kloster Kaltenthal. Dabei kommt Wöller die akute Finanzmisere der Schwester Oberin (Nina Hoger) gerade recht. Allerdings haben die Nonnen bereits damit begonnen, Klosterseminare zu veranstalten, um die leere Kasse zu füllen und die Mutter Oberin vom Verkauf abzuhalten. Doch die hat erstaunlicherweise ein offenes Ohr für Wöllers Angebot.

    In weiteren Rollen sind erneut Emanuela von Frankenberg, Karin Gregorek, Denise M’Baye, Mareike Lindenmeyer, Andrea Sihler, sowie Horst Sachtleben, Andrea Wildner, Wolfgang Müller, Lars Weström, Andreas Wimberger und Markus Hering zu sehen. Innerhalb der 16. Staffel wird auch die 200. Folge von „Um Himmels Willen“ gezeigt werden.

    17.03.2017, 14:17 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen