„The Walking Dead“: Starttermin für neunte Staffel im Free-TV

    RTL II zeigt Zombie-Drama täglich

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 20.09.2019, 11:57 Uhr

    „The Walking Dead“ – Bild: AMC
    „The Walking Dead“

    Derzeit zeigt RTL II noch Wiederholungen der bisherigen Staffeln von „The Walking Dead“. Wie bereits abzusehen war, schließt sich daran unmittelbar auch die Free-TV-Premiere der neunten Staffel an. Wie im letzten Jahr zeigt der Münchner Sender die neue Staffel im täglichen Ausstrahlungsrhythmus. Die insgesamt 16 neuen Episoden sind jeweils am späten Abend im Doppelpack zu sehen. Los geht es am Samstag, 5. Oktober, um 22.00 Uhr. Am Sonntag, 6. Oktober, beginnt die Ausstrahlung erst um 23.55 Uhr – und ab Montag, 7. September, ist der 23.15-Uhr-Sendeplatz für das Zombie-Drama reserviert.

    In der neuen Staffel muss sich Rick (Andrew Lincoln) mit dem immer noch inhaftierten Negan (Jeffrey Dean Morgan) herumschlagen, der den Schilderungen des ehemaligen Sheriffs über dessen mittlerweile entstandene „schöne neue Welt“ keinen Glauben schenken will. Während die Überlebenden des All Out War nach außen hin gemeinsam ihre Lebensbereiche aufbauen, um zum Leben zurückzufinden – und nicht mehr nur überleben -, ist der Alltag doch weit entfernt von einer utopischen Idylle – es brodelt unter der Oberfläche.

    Maggie (Lauren Cohan) fordert einen Platz als Führerin der neuen Gemeinschaft ein. Und Michonne (Danai Gurira) ist sich bewusst, dass es bisher unter den verschiedenen Gemeinschaften noch alte Animositäten gibt und es für ein wirklich gemeinsames Miteinander Regeln bedarf, die einforderbar und durchsetzbar sind – auch eine wohlwollende Ricktatur ist und bleibt eine Ricktatur. Daryl auf der anderen Seite sind Regeln – und vermutlich auch die Sesshaftigkeit – suspekt. Daneben sind die Walker immer wieder für unberechenbare „Herdenbildung“ und damit eine dauerhafte Gefahr gut.

    Ein Zeitsprung und eine neue Showrunnerin am Steuer sind weitere Veränderungen. Angela Kang trat in die Fußstapfen des vorherigen Showrunners Scott M. Gimple – der wurde zum kreativen Leiter des gesamten Serienfranchise befördert, der mittlerweile auch schon eine dritte Serie auf den Weg gebracht hat (fernsehserien.de berichtete). Darüber hinaus wartet auf die Fans der Serie der Abschied eines Hauptdarstellers der ersten Stunde.

    Am 6. Oktober geht in den USA bei AMC die zehnte Staffel an den Start. Wie üblich folgt die Deutschlandpremiere einen Tag nach der Weltpremiere durch den Fox Channel, also ab dem 7. Oktober (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Freue mich schon auf Staffel 10.
        hier antworten
      • (geb. 1979) am melden

        Ist es nur bei mir so oder ist bei anderen auch diese nervige Werbung auch ständig im unteren Bereich?
        Ist ja lästig. Kann ja verstehen, das Werbung Geld einbringt, aber so aufdringlich? Muss das sein?
          hier antworten

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen

        weitere Meldungen